Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Rezepte

Gute Rezeptideen für die Alltagsküche? Ein leckeres Menü für Gäste? Vegetarische Gerichte für die Familie? Hier findest du feine Rezepte für jeden Anlass.

Überbackene Spinatspätzli

Ein grüner Gratin, goldbraun überbacken. Selbstgemachte Spätzli mit frischem Spinat, gratiniert mit Käse – vegetarisches Seelenfutter aus dem Ofen.


Gemüsegratin

Optisch spielen Erbsen, Blumenkohl, Karotten und Kartoffeln die Hauptrolle in diesem Gemüsegratin, geschmacklich Oregano und der rahmige Ei-Käse-Guss.


Zucchetti-Wurst-Tarte

Zucchetti-Scheiben und Salsiccia-Bällchen werden mit einem Käse-Eier-Rahm-Guss auf Kuchenteig gebacken. Ein Salat macht diese Tarte zur perfekten Mahlzeit.


Cervelas-Käse-Sandwich

Silserbrötli mit Cervelas und Gruyèrekäse erinnern an den Klassiker Wurst-Käse-Salat. Dazu gibt es Gemüsestängeli. Das Sandwich ist ideal zum Mitnehmen.


Kartoffelgratin mit Schnittlauch-Eierschwämmchen

Herzhaftes vegetarisches Hauptgericht, auch zum Mitnehmen: Kartoffelgratin mit Gruyère überbacken und mit Schnittlauch-Eierschwämmchen anrichten.


Polentaschnitten mit Eierschwämmli

Herbstliches Hauptgericht zu Ehren der Pilzsaison: Polentaschnitten werden mit frischen Eierschwämmli, Kräutern und Gruyère im Ofen überbacken.


Käseschnitte mit Baumnüssen

Käseschnitte mit Gruyère, Baumnüssen und Peperoncino mundet auch mit Halbweissbrot vom Vortag, da es vor dem Backen mit Weisswein beträufelt wird.


Käsewähe mit Nüssen und Birnen

Baumnüsse und Birnen, Muskatnussparfum und kräftige Aromen von Gruyère und Appenzeller – diese herzhafte Wähe spendet würzige Wärme an kalten Wintertagen.


Cordon bleu mit Greyerzer, Knoblauch und Nüssen

Würzige Variante des Fleischklassikers. Greyerzerkäse und Knoblauch sorgen für Pfiff unter der Panade, Baumnüsse für zusätzlichen Biss.


Älplermagronen mit Kürbis

Es herbstet im Teller: Kürbis-Älplermagronen mit einem urchigen Topping aus knusprig gebratenen Zwiebelringen, Apfelschnitzen und Salbeiblättchen.


Kürbisbuchteln mit Käse

Buchteln, auch bekannt als Ofennudeln, für einmal salzig: mit Kürbis und Gruyère. Die Hefebrötchen passen zu Brunch oder Picknick und eignen sich auch als Party-Fingerfood.


Holunderravioli mit gebratenen Gewürz-Pilzen

Holundersaft mit Ricotta und Gruyèrekäse bildet die Füllung der Ravioli. Angerichet wird die Pasta mit gewürzten, gebratenen Pilzen und Holunderbalsamico.


Nüsslisalat mit Käseschmarren

Feine Vorspeise: Käseschmarren – aus Eigelb, Reibkäse, Milch, Mehl und steif geschlagenem Eiweiss – wird gebraten und zerzupft über Nüsslisalat verteilt.


Rosenkohl-Brot-Knödel

Das herzhafte Hauptgericht für Herbst und Winter: Rosenkohl verleiht den feinen Brotknödeln den besonderen Geschmack. Mit Zwiebelbutter servieren.


Selleriescheiben im Nussmantel

Einfaches Gemüserezept, das auch Kinder begeistert: Die goldbraun gebackenen Selleriescheiben im Nussmantel schmecken mindestens so gut wie Schnitzel.


Kartoffel-Fleisch-Gratin

Pikantes Fleischgericht aus dem Ofen: fein gewürzter Gratin aus Rindshackfleisch, Kartoffelscheiben, Tomaten und Käse mit dem Aroma von frischem Oregano.


Spinat-Knödel mit Pilzen

Grüne Knödel aus Brot, Spinat, Eiern, Paniermehl und Käse sind zusammen mit einem Ragout aus gemischten Pilzen eine attraktive fleischlose Mahlzeit.


Kürbis-Gnocchi mit Rosmarin-Speck

Aus mehligkochendem Kürbis, Gruyère, Mehl, Ei und Griess lassen sich Gnocchi zaubern, die mit gebratenen Specktranchen und Rosmarin herrlich schmecken.


Speck-Käse-Sablés

Sablés als deftiges Fingerfood für Apéro oder Party. Knusprig gebratenen Speck hacken, mit geriebenem Gruyère zum Teig mischen und leicht braun backen.


Apéro-Cake mit Oliven und Dörrtomaten

Der pikante Cake mit Käse, getrockneten Tomaten, Oliven und Kräutern ist originelles und schmackhaftes Fingerfood für Apéro, Party, Picknick oder Brunch.


Kürbis-Pflaumen-Voressen mit Spätzli

Das mit Kürbis und getrockneten Pflaumen lange geschmorte Rindsragout wird mit darin mit Käse überbackenen Spätzli zu einem währschaften Eintopfgericht.


Käse-Rosmarin-Cracker

Käse-Cracker selber zu machen, ist einfacher als man denkt. Mit Gruyère, Sbrinz und Rosmarin gemacht, sind sie tolles Fingerfood für einen Apéro.


Salsiz-Pastinaken-Rosenkohl-Gratin

Aus Rosenkohl und Pastinaken wird mit Rahm und Gruyère-Käse ein wunderbarer Winter-Gratin. Stücke von Salsiz, etwa vom Hirsch, geben ihm Pfiff.


Randenpolenta mit Rosenkohlblättern

Allein die Farben sorgen für gute Laune, geschweige denn der feine Gout: Rosenkohl und zweierlei Randen machen die Polenta zum Augen- und Gaumenschmaus.


vor

Stöbere in unseren Rezept-Kategorien

Paneer mit Kartoffel-Spinat-Curry und Spiegelei
Schnell & einfach
Aktionsrezept
Aktionsrezepte
Kürbisquiche mit Bündnerfleisch
Winter
Kartoffelgratin mit Greyerzer
< 7 Zutaten
Psta mit Cashew-Carbonara
Vegan
Alle Rezepte
Alle Rezepte
1152x864_Club_Teaser_DE_4-3

Jetzt bei Migusto anmelden und von vielen Vorteilen profitieren

  1. Mit Migros Login anmelden
  2. Cumulus Konto anbinden
  3. Als Migusto-Nutzer registrieren und Fragen zu Rezepten von Migusto-Experten beantworten lassen

Mehr Inspiration