Salsiz-Pastinaken-Rosenkohl-Gratin

Salsiz-Pastinaken-Rosenkohl-Gratin

45 Min.

Aus Rosenkohl und Pastinaken wird mit Rahm und Greyerzer-Käse ein wunderbarer Winter-Gratin. Stücke von Salsiz, etwa vom Hirsch, geben ihm Pfiff.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Form à ca. 1,5 l

für 2 Formen à ca. 1,5 l

  • 200 gSalsiz, z. B. Hirsch
  • 400 gRosenkohl
  • 400 gPastinaken
  • Salz
  • 100 ggeriebener Greyerzer
  • Pfeffer
  • 3 dlRahm
  • 400 gSalsiz, z. B. Hirsch
  • 800 gRosenkohl
  • 800 gPastinaken
  • Salz
  • 200 ggeriebener Greyerzer
  • Pfeffer
  • 6 dlRahm
Kilokalorien
670 kcal
2.750 kj
Eiweiss
26 g
16 %
Fett
52 g
72,2 %
Kohlenhydrate
19 g
11,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
backen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
45 Min.
  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Salsiz schälen und in Scheiben schneiden. Rosenkohl halbieren. Pastinaken längs halbieren und in 5 mm dünne Scheiben schneiden. Rosenkohl und Pastinaken in reichlich Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren.

    fast fertig
  2. Käse, Gemüse und Salsiz in die Form geben und mischen. Mit Pfeffer würzen. Rahm darübergiessen. In der Ofenmitte ca. 20 Minuten backen.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration