Käsewähe mit Nüssen und Birnen

Käsewähe mit Nüssen und Birnen

1 Std.

Baumnüsse und Birnen, Muskatnussparfum und kräftige Aromen von Gruyère und Blütenkäse – diese herzhafte Wähe spendet würzige Wärme an kalten Wintertagen.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Kuchenblech à ca. 28 cm Ø

für 2 Kuchenbleche à ca. 28 cm Ø

  • 350 gKuchenteig
  • Mehl zum Auswallen
  • 50 gBaumnüsse
  • 1Birne
  • 100 gBlütenkäse
  • 250 gGreyerzer
  • 3 dlMilch
  • 3Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
  • 700 gKuchenteig
  • Mehl zum Auswallen
  • 100 gBaumnüsse
  • 2Birnen
  • 200 gBlütenkäse
  • 500 gGreyerzer
  • 6 dlMilch
  • 6Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
Kilokalorien
930 kcal
3.850 kj
Eiweiss
38 g
16,6 %
Fett
64 g
62,9 %
Kohlenhydrate
47 g
20,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 40 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Kuchenteig auf wenig Mehl zu einer ca. 4 mm dünnen Rondelle auswallen. Ein Kuchenblech damit auslegen, Rand festdrücken. Teigboden mit der Gabel einstechen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 180 °C vorheizen. Nüsse grob hacken. Birne halbieren, entkernen und würfeln. Beides auf dem Teigboden verteilen. Blütenkäse in feine Scheiben schneiden. Greyerzer an der Röstiraffel reiben. Milch und Eier verquirlen. Mit dem geriebenen Käse mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Käse-Eier-Milch auf den Kuchenboden geben. Mit Blütenkäse belegen. Wähe in der Ofenmitte ca. 40 Minuten backen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration