Olivenkuchen mit Landjäger

Olivenkuchen mit Landjäger

1 Std. 40 Min.

Kuchen mal anders – und zwar pikant mit Oliven und Landjägerstückchen. Eine wunderbar würzige Überraschung, perfekt fürs Buffet auf jeder Party.

Zutaten

Salziges Gebäck

Für

8
  • 8
  • 16

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Cakeform à 26 cm

für 2 Cakeformen à 26 cm

  • Butter für die Form
  • 460 gMehl
  • 1 BeutelBackpulver
  • 1 TLSalz
  • 3Eier
  • 250 gQuark
  • 1 ELOlivenöl
  • 1Landjäger
  • 200 ggrüne Oliven
  • 50 ggeriebener Greyerzer
  • Milch zum Bepinseln
  • Butter für die Form
  • 920 gMehl
  • 2 BeutelBackpulver
  • 2 TLSalz
  • 6Eier
  • 500 gQuark
  • 2 ELOlivenöl
  • 2Landjäger
  • 400 ggrüne Oliven
  • 100 ggeriebener Greyerzer
  • Milch zum Bepinseln
Kilokalorien
370 kcal
1.500 kj
Eiweiss
16 g
17,9 %
Fett
14 g
35,2 %
Kohlenhydrate
42 g
46,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 50 Minuten
abkühlen lassen
Gesamt:
1 Std. 40 Min.
  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Cakeform mit Butter ausreiben. Mehl, Backpulver und Salz mischen. Eier, Quark und Öl dazugeben und zu einem glatten Teig kneten. Landjäger in Würfelchen, Oliven in Ringe schneiden. Landjäger, Oliven und Käse zum Teig geben und gut verkneten. Teig in die Form füllen. Mit einem Messer kreuzweise einschneiden. Mit etwas Milch bepinseln und in der Ofenmitte ca. 50 Minuten backen. Olivenkuchen abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration