Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Rezepte

Gute Rezeptideen für die Alltagsküche? Ein leckeres Menü für Gäste? Vegetarische Gerichte für die Familie? Hier findest du feine Rezepte für jeden Anlass.

Rosmarin-Knoblauch-Brot

In einem Topf in der Glut eines Feuers gebackenes Rosmarin-Knoblauch-Brot ist eine köstliche Überraschung – und dies nicht nur für Gäste.


Roggen-Ring: nature und mit Dörrtomaten

Rustikales Knusperbrot. Teig aus Bauern- und Roggenmehl zubereiten, halbieren. Zur einen Hälfte Dörrtomaten zugeben. Dünn auswallen und separat backen.


Kernen-Knäckebrot: nature und mit Mango und Kurkuma

Aus Dinkelmehl, Flocken und Kernen einen Teig herstellen. Eine Teighälfte mit getrockneten Mangostücken, Preiselbeeren und Kurkuma ergänzen. Separat backen.


Datteltomaten-Focaccia

Focaccia, italienisches Fladenbrot, schmeckt zum Apéro, als Fingerfood, Vorspeise oder Hauptgericht. Hier wird es mit Datteltomaten und Rosmarin gebacken.


Ährenbaguette

Die Zubereitung des Baguette mit einem Vorteig und einem Autolyseteig mag etwas aufwändig sein, verleiht dem Brot aber viel Geschmack.


Cuchaule

Das traditionelle Freiburger Safran-Briochebrot Cuchaule ist eine Chilbi-Spezialität, die mit Moutarde de Bénichon, einem süssen Senf, genossen wird.


Apfel-Zimt-Brot

Vanille-Hefeteig auswallen, in Streifen schneiden, mit Apfelscheiben belegen, mit Zimt-Zucker würzen. Streifen schichten, in einer Cakeform backen.


Würzige Safranbrötchen

Zum Brunch, fürs Picknick, als Fingerfood für die Party oder einfach so: Würzige Safranbrötchen mit Olivenöl kommen immer und überall gut an.


Lebkuchen-Honig-Brot

Ein selbst gemachtes Gewürzbrot, das unterschiedlich gewürzt werden kann –hier vor allem mit Lebkuchengewürz und Honig –, ist ein attraktives Mitbringsel.


Kürbis-Zopfbrötchen

Für diese attraktiven Brötchen wird ein Teig wie man ihn für einen Zopf macht mit geraffeltem Kürbis angereichert. Ein Hit zum Brunch oder für ein Picknick.


Laugenbretzel

Selbstgemacht sind Laugenbretzeln am Besten. Sie müssen vor dem Backen lediglich für 30 Minuten in den Tiefkühler und kurz in Natronlauge getaucht werden.


Kürbiskernbrot

Selbst gebackenes Kürbiskernbrot schmeckt sowohl mit Konfitüre oder Honig als auch mit Käse, Wurst, Trockenfleisch und zu Salat oder Suppe.


Lángos

Das typisch ungarische Fladenbrot Lángos aus Kartoffelteig wird in Öl ausgebacken, vor dem Servieren mit Knoblauch eingerieben und mit Paprika bestreut.


Pumpkin Bread

Dieses laktosefreie Kürbisbrot mit Kürbiskernen und Honig ist nicht nur sehr bekömmlich, es schmeckt als süsses Gebäck auch prima zum Tee oder Kaffee.


Brotkranz mit Kürbiskernen

Selbst gemachtes Brot schmeckt doppelt gut. Man kann es würzen, wie man es mag. Bei diesem dunklen Brotkranz sorgen Kürbiskerne für das gewisse Etwas.


Trauben-Focaccia mit Knoblauch

Eine Focaccia aus Hefeteig schmeckt vorzüglich zum Apéro oder auch als Fingerfood. Besonders originell ist das ligurische Fladenbrot mit Knoblauch und Trauben.


Aprikosen-Nuss-Brot

Zum Brunch oder auf einem Buffet ein Hit: Das selbstgemachte Brot überrascht durch die Beigabe von gehackten Dörraprikosen und gemischten Nüssen.


Zopf

Gebäckklassiker, nicht nur für den Osterbrunch: Hefeteig zubereiten und aufgehen lassen, zu einem Zopf flechten, mit Ei bestreichen, backen und geniessen!


No-knead-Topfbrot

Der Teig aus Halbweiss- und Urdinkelmehl für das Topfbrot muss nicht geknetet (no knead), sondern nur angerührt werden und dann lang genug ruhen.


Körnli-Kastenbrot mit Mango

Einfaches Früchtebrot der besonderen Art: Das Sonnenblumenkernenbrot mit Mango ist fein zum Brunch und auf einem Partybuffet. Zudem macht es sich auch gut als Geschenk.


Knäckebrot mit Haferflocken

Der Klassiker aus Skandinavien ist im Nu zubereitet. Die trockenen Zutaten lassen sich auch hübsch in ein Glas schichten als Mitbringsel zu einem Brunch.


Urdinkelbrot

Frisch aus dem Ofen ist das aromatische Urdinkelbrot mit seiner knusprigen Kruste zu jeder Vorspeise und auch beim Brunch ein echtes Highlight.


Burger-Brötchen

Die Tangzhong-Methode aus Asien macht Gebäck wunderbar weich und luftig: Der gekochte Vorteig sorgt dafür, dass Buns für Burger besonders fluffig werden.


Injera mit Koriander-Salsa

Injera ist ein afrikanisches Fladenbrot, das ohne Fett in der Pfanne gegart wird. Dazu geniesst man die köstlich-pikante Koriander-Salsa mit Peperoncini.


zurück vor

Stöbere in unseren Rezept-Kategorien

Fisch-Knusperli mit gelbem Reis
Schnell & einfach
Grillschnecke mit Basilikumsauce
Grillieren
Aktionsrezept
Aktionsrezepte
Risotto mit Ratatouille-Gemüse
< 7 Zutaten
Eier-Radieschen-Carpaccio
Frühling
Alle Rezepte
Alle Rezepte
1152x864_Club_Teaser_DE_4-3

Jetzt bei Migusto anmelden und von vielen Vorteilen profitieren

  1. Mit Migros Login anmelden
  2. Cumulus Konto anbinden
  3. Als Migusto-Nutzer registrieren und Fragen zu Rezepten von Migusto-Experten beantworten lassen

Mehr Inspiration