Lángos

Lángos

1 Std. 10 Min.

Das typisch ungarische Fladenbrot Lángos aus Kartoffelteig wird in Öl ausgebacken, vor dem Servieren mit Knoblauch eingerieben und mit Paprika bestreut.

  • Vegetarisch

Zutaten

BeilageErgibt 8 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 250 gmehligkochende Kartoffeln
  • 20 gHefe
  • 0,5 dlMilch, warm
  • 1 PriseZucker
  • 500 gWeissmehl
  • 1 TLSalz
  • 2,3 dlWasser
  • 3,5 dlHOLL-Rapsöl
  • 2Knoblauchzehen
  • 1 TLPaprika, edelsüss oder scharf
Kilokalorien
380 kcal
1.550 kj
Eiweiss
9 g
9,8 %
Fett
14 g
34,4 %
Kohlenhydrate
51 g
55,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 40 Minuten
Gesamt:
1 Std. 10 Min.
  1. Kartoffeln samt Schale weich kochen. Kartoffeln schälen und zu einem Mus stampfen. Hefe, Milch und Zucker verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Ca. 10 Minuten quellen lassen. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. In der Mitte eine Mulde bilden. Hefe-Milch, Kartoffeln und Wasser abwechslungsweise dazumischen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Ca. 40 Minuten aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Öl in einer Pfanne auf ca. 160 °C erhitzen. Teig in 8 Stücke teilen. Diese auf etwas Mehl ca. 5 mm dick flach drücken und etwas in die Länge ziehen. Lángos portionenweise ca. 3 Minuten beidseitig goldbraun schwimmend backen. Mit einer Lochkelle aus dem Öl heben und auf Haushaltspapier abtropfen und abkühlen lassen. Knoblauch halbieren. Noch warme Brote mit Knoblauch einreiben, mit Paprika bestreuen und servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration