Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Rezepte

Gute Rezeptideen für die Alltagsküche? Ein leckeres Menü für Gäste? Vegetarische Gerichte für die Familie? Hier findest du feine Rezepte für jeden Anlass.

Urdinkelbrot

Frisch aus dem Ofen ist das aromatische Urdinkelbrot mit seiner knusprigen Kruste zu jeder Vorspeise und auch beim Brunch ein echtes Highlight.


Burger-Brötchen

Die Tangzhong-Methode aus Asien macht Gebäck wunderbar weich und luftig: Der gekochte Vorteig sorgt dafür, dass Buns für Burger besonders fluffig werden.


Injera mit Koriander-Salsa

Injera ist ein afrikanisches Fladenbrot, das ohne Fett in der Pfanne gegart wird. Dazu geniesst man die köstlich-pikante Koriander-Salsa mit Peperoncini.


Bauernbrot

Für ein schmackhaftes Bauernbrot mit Bauernmehl und Ruchmehl wird am Vortag ein Vorteig zubereitet, der über Nacht ruht. Das macht das Brot aromatischer.


Pita mit Fetasalat

Für Fans der vegetarischen griechischen Küche: Feta, Oliven und Zwiebeln in frischen Pitabrötchen. Fingerfood voller Geschmack für Picknick oder Party.


Focaccia

Der ligurische Fladenbrotklassiker, frisch aus dem Ofen: Focaccia mit Olivenöl, Rosmarin und Fleur de sel – fein als Snack zum Apéro oder zur Vorspeise.


Haferbrot

Bauernmehl und Haferkleie verleihen diesem Brot eine urchige Note. Haferbrot passt prima zu Käse, schmeckt aber auch als Butter-, Honig- oder Confibrot.


Ruchmehlzopf

Ruchmehlzopf macht den Tag schon beim Frühstück zum Hochgenuss. Der leicht nussige Geschmack passt zu Käse, harmoniert aber auch mit Konfitüre.


Cranberry-Nuss-Brötchen

Prima Pausenbrötchen für den kleinen Hunger: Cranberries sowie die gesalzenen und frittierten Pecannüsse hacken und direkt unter den Teig kneten.


Fladenbrot mit Sesam

Fladenbrot selber zu machen, ist keine Hexerei. Schwarze und weisse Sesamsamen oder Kreuzkümmel geben den Teigfladen die besondere orientalische Note.


Zopfring

Ein Zopfring – mit Zopfmehl, Hefe, Butter, Milch, Salz sowie etwas Zucker und Honig gemacht – sieht nicht nur hübsch aus, sondern schmeckt auch himmlisch.


Piadina

Italienischer Fladengenuss: Piadina wird aus Mehl, Salz, Olivenöl und Mineralwasser hergestellt, in der Pfanne gebacken und nach Belieben gefüllt.


Weizentortillas

Weizentortillas sind einfach selbst herzustellen. Sie sind die Grundlage für Wraps mit vielfältigen Fleisch-, Meeresfrüchte- und Vegi-Füllungen.


Brioche-Burgerbuns

Burgerbuns aus Briocheteig mit Hefe, Butter und Ei schmecken besonders fein. Sie passen prima zu Burger aus Fleisch wie auch zu vegetarischen Versionen.


Grittibänze

Ganz schön süss, diese Kerle. Selbstgemacht schmecken die «Männer mit gespreizten Beinen» (so heissen Grittibänze übersetzt) natürlich gleich doppelt so gut.


Finn-Grittibänz

Diese Grittibänzen kommen als Wichtel daher. All die Details wie Haare, Hut und Dekorationen mögen etwas knifflig sein, das Resultat sieht aber toll aus.


Süsser Brotkuchen mit Honig

Jemenitisches Dessert. Teig zu Rondellen auswallen, mit Butter bepinselt in die Form schichten, backen. Mit Honig-Butter beträufeln, mit Kümmel bestreuen.


Frühlingszwiebelfladenbrot

Frühlingszwiebelpfannkuchen wird in China das herzhafte Fladenbrot mit Zwiebelgrün genannt. Es schmeckt mit Dip-Sauce als Fingerfood oder als Beilage.


Tsampa-Fladenbrot

Tsampa ist Mehl aus geröstetem Getreide und stammt aus dem tibetischen Hochland. Dieses Rezept zeigt, wie man daraus knuspriges Fladenbrot bäckt.


Luftige Maisbrötli

Als Snack zwischendurch oder als Fingerfood an der Party: Die luftigen Brötli aus Maisgriess mit Appenzellerkäse verfeinert, schmecken mit Butter und Salat.


Pita selbst gemacht

Pitabrot ist attraktives Fingerfood, da es sich ganz unterschiedlich füllen lässt. Statt sie fertig zu kaufen, kannst du Pitas ganz einfach selbst machen.


Challah

Challah ist ein traditionelles jüdisches Zopfbrot. Es wird ohne Milch und Butter gemacht und enthält Honig. Eine feine Alternative zum üblichen Butterzopf.


Veganer Zopf

Soll der Zopf vegan sein, kommen Haferdrink und vegane Margarine statt Milch und Butter rein. Bestrichen wird der Sonntagszopf mit Sojaschlagcreme statt Ei.


Zwirbelbrot

Mehl, Hefe, Salz, Wasser – ein Zwirbelbrot selbst zu machen, ist einfacher, als man denkt. Wichtig ist, dass man dem Teig genug Zeit zum Aufgehen lässt.


zurück vor

Stöbere in unseren Rezept-Kategorien

Fisch-Knusperli mit gelbem Reis
Schnell & einfach
Grillschnecke mit Basilikumsauce
Grillieren
Aktionsrezept
Aktionsrezepte
Risotto mit Ratatouille-Gemüse
< 7 Zutaten
Pita mit Hummus und pulled Pork
Sommer
Alle Rezepte
Alle Rezepte
1152x864_Club_Teaser_DE_4-3

Jetzt bei Migusto anmelden und von vielen Vorteilen profitieren

  1. Mit Migros Login anmelden
  2. Cumulus Konto anbinden
  3. Als Migusto-Nutzer registrieren und Fragen zu Rezepten von Migusto-Experten beantworten lassen

Mehr Inspiration