1. August-Weggen

1 Std. 40 Min.

Er gehört zur Schweizer Nationalfeier wie der Cervelat vom Grill: der 1. August-Weggen aus Hefeteig mit Butter.

  • Vegetarisch

Zutaten

Salziges GebäckErgibt 8 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 400 gMehl
  • 1 TLSalz
  • 1 TLZucker
  • 100 gHartweizengriess
  • 2,5 dlMilch
  • ½ WürfelHefe
  • 75 gButter
  • 1Ei
Kilokalorien
320 kcal
1.350 kj
Eiweiss
10 g
12,7 %
Fett
10 g
28,7 %
Kohlenhydrate
46 g
58,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 1 Stunde
backen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
1 Std. 40 Min.
  1. Mehl, Salz, Zucker und Hartweizengriess in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe in der Milch auflösen. Milch zum Mehl in die Mulde giessen. Butter in Flocken dazugeben. Alles zu einem glatten, elastischen Teig verkneten. Teig mit einem feuchten Tuch bedecken. Bei Zimmertemperatur ca. 1 Stunde um das Doppelte aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Teig nochmals durchkneten, in 8 Stücke teilen. Teigstücke zu Brötchen formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Ei verquirlen, Brötchen damit bestreichen. Mit der Schere auf der Rundung durch V-Schnitte ein Kreuz einschneiden. Brötchen in der Ofenmitte einschieben. Backofen auf 200 °C einstellen. Bei aufsteigender Hitze ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen lassen

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Süsse Variante: Schokoladenstücken unter den Teig kneten. Salzige Variante: Anstelle von Butter Kräuterbutter verwenden.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration