En Guete! Jetzt weitersagen
Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen dieses Rezept?
Jetzt bewerten
    (5)
    Einback

    Einback

    Das geschmeidige Gebäck stellt die Vorstufe zum knusprigen Zwieback dar. Es schmeckt herrlich etwa mit einer Dulce de leche zum Frühstück.

    Für
    Personen
    für 1 Cakeform à 28 cm
    Ergibt ca. 4 Stück

    Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

    Zutaten

    1 Päckchen Trockenhefe à 7 g
    2 dl Milch, lauwarm
    1 dl Rahm, lauwarm
    500 g Mehl
    1 TL Salz
    60 g Zucker
    1 Ei
    Butter und Mehl für die Form
    Milch und Eigelb zum Bepinseln
    Nährwerte pro Person
    Kilokalorie
    670 KCAL
    2800 KJ
    Fett
    16 G
    22 %
    Eiweiss
    21 G
    12,8 %
    Kohlenhydrate
    107 G
    65,2 %
    Kilokalorie
    Durch die Nahrung nimmt der Mensch Energie auf, die er rund um die Uhr verbrennt. Die Energie wird in Kilokalorien oder Kilojoule angegeben. Eine Kilokalorie entspricht rund 4.19 Kilojoule.
    Fett
    Fett verwöhnt den Gaumen, weil es Träger von Geschmacks- und Aromastoffen ist. Deshalb schmecken fetthaltige Nahrungsmittel intensiv. Der menschliche Körper braucht täglich ein wenig Fett, am besten ungesättigtes aus pflanzlichen Ölen und fettreichem Fisch.
    Eiweiss
    Eiweiss ist der Baustoff des Lebens. Aus ihm bestehen nicht nur Zellen, Blut und Gewebe, sondern auch Enzyme und Hormone. Gute Proteine sind etwa in Fisch, Eier und fettarmen Milchprodukten enthalten.
    Kohlenhydrate
    Kohlenhydrate sind wichtige Energielieferanten und der Treibstoff für Muskeln und Gehirn. Enthalten sind die Zuckermoleküle etwa in Gemüse, Früchten, Pasta, Kartoffeln und Brot.

    Rezept: Anja Steiner
    Fotos: Claudia Linsi

    Zubereitung

    Hefe, Milch und Rahm mit etwas Mehl verrühren. 20 Minuten an einem warmen Ort aufgehen lassen. Restliches Mehl und Salz in einer grossen Schüssel mischen. In der Mitte eine Mulde formen. Zucker, Ei und Hefeteigmischung beigeben. Ca. 5 Minuten zu einem elastischen Teig kneten. Mit feuchtem Küchentuch bedecken und bei Zimmertemperatur ca. 60 Minuten auf das Doppelte aufgehen lassen.

    Cakeform mit Butter ausstreichen. Teig durchkneten und vierteln. Je auf möglichst wenig Mehl länglich, ca. 1 cm dick auswallen, satt einrollen. Vorgang wiederholen. Rollen mit etwas Abstand zueinander in die Form legen. Zugedeckt ca. 30 Minuten aufgehen lassen.

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Wenig Milch und Eigelb verquirlen. Einback damit bepinseln. In der Ofenmitte ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen. Warm servieren.

    Zubereitungszeit

    Zubereitung ca. 30 Min.

    +  ca. 110 Min. aufgehen lassen

    +  ca. 40 Min. backen

    Zutat wurde der Einkaufsliste hinzugefügt.
    Ihre Meinung zum Rezept
    Geben Sie Ihren Senf dazu
    Hinzufügen

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Kommentare (5)
    E. Pungitore 17.07.2018

    Frage: kann man das Rezept auch gänzlich ohne oder mit nur wenig Zucker ausführen? Danke im Voraus für eine kurze Antwort.

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    E. Pungitore 18.07.2018

    Hallo liebes Migusto-Team, vielen Dank für Ihr Feedback. Ich habe nur einen EL
    Zucker hinzugefügt und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Der Teig bleibt gleich geschmeidig und luftig, kann aber auch mit salzigen Beilagen genossen werden. Wir sind zuhause auch von dieser Variante hell begeistert. Nochmals danke fürs Rezept!

    M. Team 17.07.2018

    Liebe Frau Pungitore

    Durch den Zucker bekommt der Teig das feine, süssliche und so typische Aroma dieses Gebäcks. Aber Sie können den Zucker auch weglassen. Dann erhalten Sie einen eher Zopfähnlichen Teig.

    Viel Spass und gutes Gelingen!

    Ihr Migusto-Team

    E. Pungitore 08.07.2018

    Semplice e favolosa...!

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    P. Mentha 03.02.2018

    Délicieux ce pain brioché, pour le goûter c'est un régal.

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Bewertungen

    Dieses Rezept gefällt Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewertung

      (5)

      Das Rezept wurde bereits von 10 Person(en) bewertet.

      En Guete! Jetzt weitersagen
      Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden

      Mehr Rezepte nach Ihrem Gusto

      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      25 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      45 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      40 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      45 Min.
      Geübt
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      Bitte versuchen Sie es später nochmals
      Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.