Dinkel-Einback

Dinkel-Einback

3 Std. 45 Min.

Bekömmlich und ein Hochgenuss. Der Dinkel-Einback ist im Handumdrehen gebacken und schmeckt zusammen mit Rhabarber- oder Beerenkompott besonders gut.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses GebäckErgibt ca. 12 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Cakeform à 28 cm

  • Vorteig

  • 30 gHefe
  • 1 TLZucker
  • 4 ELMilch, lauwarm
  • 1 ELMehl
  • Hefeteig

  • 1,8 dlMilch
  • 50 gButter
  • 500 ghelles Urdinkelmehl
  • 40 gZucker
  • 10 gSalz
  • 1Ei
  • Mehl zum Formen
  • Glasur

  • 2 ELWasser, heiss
  • 2 ELZucker
Kilokalorien
230 kcal
950 kj
Eiweiss
8 g
14,5 %
Fett
5 g
20,4 %
Kohlenhydrate
36 g
65,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 1 Stunde
backen:
25-30 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
3 Std. 45 Min.
  1. Weiter gehts

    Für den Vorteig alle Zutaten glatt rühren. Ca. 15 Minuten stehen lassen, bis sich an der Oberfläche Bläschen bilden. Milch mit Butter handwarm erwärmen. Restliche Zutaten bis und mit Ei in eine Schüssel geben. Vorteig und Milch-Butter-Mix dazugeben. Zu einem elastischen Teig kneten. Mit einem feuchten Tuch bedeckt bei Zimmertemperatur ca. 1 Stunde auf das Doppelte aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Form mit Backpapier auslegen. Teig auf wenig Mehl kurz durchkneten. Zu einem dicken Strang formen. In ca. 12 gleich grosse Stücke teilen. Diese zu Kugeln formen und leicht flach drücken.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Hochkant in die Form geben. Zugedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Backofen auf 200 °C vorheizen. Wasser und Zucker verrühren. Einback damit bepinseln. In der Ofenmitte 25–30 Minuten backen. Herausnehmen, erneut mit Zuckerwasser bepinseln. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Einbackscheiben leicht toasten. Mit Rhabarberkompott oder Kompott aus tiefgekühlten Beeren servieren.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration