Knäckebrot mit Haferflocken

Knäckebrot mit Haferflocken

1 Std. 40 Min.

Der Klassiker aus Skandinavien ist im Nu zubereitet. Die trockenen Zutaten lassen sich auch hübsch in ein Glas schichten als Mitbringsel zu einem Brunch.

  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Salziges Gebäck

Ergibt ca.

20
  • 20
  • 40

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 50 gSonnenblumenkerne
  • 50 gChia-Samen
  • 50 ggeschrotete Leinsamen
  • 50 gKürbiskerne
  • 125 gDinkelmehl
  • 125 gHaferflocken
  • 1 TLSalz
  • 2 ELOlivenöl
  • 5 dlWasser
  • 100 gSonnenblumenkerne
  • 100 gChia-Samen
  • 100 ggeschrotete Leinsamen
  • 100 gKürbiskerne
  • 250 gDinkelmehl
  • 250 gHaferflocken
  • 2 TLSalz
  • 4 ELOlivenöl
  • 1 lWasser
Kilokalorien
100 kcal
400 kj
Eiweiss
4 g
16,5 %
Fett
5 g
46,4 %
Kohlenhydrate
9 g
37,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
backen pro Blech:
ca. 45 Minuten
quellen lassen:
ca. 15 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
1 Std. 40 Min.
  1. Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Sonnenblumenkerne, Chia-Samen, Leinsamen, Kürbiskerne miteinander mischen. Etwa 50 Gramm beiseite legen. Dinkelmehl und Haferflocken beigeben. Salz beigeben. Mit Öl und Wasser zu einem Teig mischen. Ca. 15 Minuten quellen lassen.

    fast fertig
  2. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Teigmasse halbieren und jede Hälfte auf ein Blech verstreichen. Die beiseite gelegten Samen und Kerne darüber verteilen. Teigplatten in der Ofenmitte ca. 15 Minuten backen. Bleche aus den Ofen nehmen. Teigplatten mit einem scharfen Messer in 10 Scheiben schneiden. Knäckebrot weitere 35 Minuten fertig backen. Herausnehmen und Knäckebrot wenn nötig nochmals durchschneiden (nicht brechen). Auf einem Rost auskühlen lassen.

    fast fertig
Rezept: Sonja Leissing

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Das Knäckebrot ist in einer gut verschliessbaren Dose dunkel und trocken gelagert bis zu 2 Monate haltbar. Ohne Umluft blechweise bei 175 °C backen. Dekotipp: Für eine Geschenk-Backmischung alle Zutaten, ohne Wasser und Öl, einzeln abwiegen. Lagenweise in genügend hohe Bügelgläser füllen. Mit den Zutatenschichten befüllt sehen sie schon ohne grosse Deko hübsch aus. Die Rezeptanleitung für das Knäckebrot auf ein Etikett schreiben. An den Bügel wird eine Paketschnur kombiniert mit einem festlichen Stoffband geknüpft. Dazu passt ein kleiner Eukalyptus-, Rosmarin- oder Tannenzweig. Beschriftete Etiketten machen das Ess-Gschänkli zudem noch persönlicher. Wie wäre es mit: «Ich bin ein knackiges Knäckebrot», oder: «Knusper, knusper, knäuschen»?

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration