Piadina

Piadina

1 Std.

Italienischer Fladengenuss: Piadina wird aus Mehl, Salz, Olivenöl und Mineralwasser hergestellt, in der Pfanne gebacken und nach Belieben gefüllt.

  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

BeilageErgibt 8 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 400 gMehl
  • 2 TLSalz
  • 2 ELOlivenöl
  • ca. 2 dlMineralwasser mit Kohlensäure
  • Mehl zum Auswallen
Kilokalorien
200 kcal
850 kj
Eiweiss
6 g
12,3 %
Fett
3 g
13,8 %
Kohlenhydrate
36 g
73,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
ruhen lassen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Weiter gehts

    Mehl und Salz in eine Schüssel geben. In der Mitte eine Mulde formen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Öl und Wasser dazugeben.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Alles zu einem glatten, geschmeidigem Teig kneten.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Teig zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie einwickeln. Im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen.

    fast fertig
  5. Weiter gehts

    Teig in 8 Portionen teilen. Auf wenig Mehl zu Rondellen à ca. 28 cm Ø auswallen.

    fast fertig
  6. Weiter gehts

    Eine beschichte Bratpfanne ohne Fett erhitzen. Teigfladen auf einer Seite ca. 3 Minuten braten, bis er Blasen wirft und etwas Farbe annimmt.

    fast fertig
  7. Weiter gehts

    Piadina wenden und ca. 3 Minuten fertig braten.

    fast fertig
  8. Weiter gehts

    Piadine nach Belieben füllen.

    fast fertig
Rezept: Vanessa Fuchs

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Ist der Teig zu trocken, etwas Wasser hinzufügen. Ist der Teig zu feucht, etwas Mehl hinzufügen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration