Vegane belgische Waffeln

Vegane belgische Waffeln

30 Min.

Auf feine belgische Waffeln muss nicht verzichten, wer sich vegan ernährt. Die Version ohne tierische Zutaten schmeckt – serviert mit Himbeeren – wunderbar.

  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Dessert Für 6 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Ergibt 6 Stück

  • 2 ELgeschrotete Leinsamen
  • 1 dlWasser
  • 1 dlMandeldrink
  • 100 gSoja nature, Joghurt-Alternative aus Soja
  • 200 gMehl
  • 70 gZucker
  • 1 TLBackpulver
  • 2 ELÖl
  • 180 gVeganer Schokoladenaufstrich (Nocciolata)
  • Öl zum Bepinseln
  • Puderzucker
  • 100 gHimbeeren
Kilokalorien
420 kcal
1.750 kj
Eiweiss
7 g
7 %
Fett
17 g
38,2 %
Kohlenhydrate
55 g
54,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
quellen lassen:
ca. 10 Minuten
Gesamt:
30 Min.
  1. Leinsamen und 4 EL Wasser vermengen und ca. 10 Minuten quellen lassen. Mandeldrink und Joghurt-Alternative dazurühren. Mehl, Zucker, Backpulver und Öl dazugeben und gut mischen. Die Hälfte des Teiges in eine andere Schüssel geben und mit der Hälfte des Schokaldenaufstrichs mischen.

    fast fertig
  2. Restlichen Schokoladenaufstrich mit Wasser in einer Pfanne erwärmen. Waffeleisen aufheizen. Mit Öl bepinseln. Pro Teig 3 Waffeln goldbraun ausbacken. Waffeln mit Puderzucker bestäuben, mit Beeren und Schoko-Sauce servieren.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/vegane-belgische-waffeln

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration