Rezepte

Gute Rezeptideen für die Alltagsküche? Ein leckeres Menü für Gäste? Vegetarische Gerichte für die Familie? Hier findest du feine Rezepte für jeden Anlass.

Randen-Sauerrahm-Schmarrn

So ein Schmarrn ist eine feine süsse Mahlzeit. Hier wird die Eierspeise mit Sauerrahm und Randensaft gemacht und mit gehobelten Randen serviert.


Mango-Prosecco-Granita mit Safran

Aus pürierter Mango mit Safran und Prosecco lässt sich eine wunderbar süss-frische Granita machen. Serviert mit Pistazienkernen und rosa Pfeffer ein Hit.


Vanillemilchreis

Vanille, Zucker und Butter verfeinern den Vanillemilchreis. Besonders fein schmeckt er mit Zimt-Zucker oder Früchtekompott. Auch als süsser Znacht beliebt.


Grapefruit mit Safranglace

Raffiniertes Dessert für geübte Köche. Die cremige Safranglace wird mit ausgelösten Grapefruitfilets angerichtet und mit einem Sirup von Grapefruitsaft, Vanillemark und Honig umgossen.


Schokolade deluxe

Ob als Geschenk, für Gäste oder zum Selberessen: Dunkle Schokolade mit Kokos und Ananas sowie weisse mit Gojibeeren und Pistazien ist fein und originell.


Pochierte Äpfel mit Apfelcaramel

Raffiniertes, fruchtiges Dessert: Äpfel mit Vanille und Zimt in Apfelsaft leicht garen. Auf Quark anrichten, mit Apfelcaramel übergiessen.


Vegane Apfelküchlein

In Teig ausgebackene Apfelringe sind ein süsser Hit, der sich auch vegan zubereiten lässt. Apfelchüechli schmecken am besten mit Vanillecreme oder -glace.


Griessköpfli mit Dörrfruchtsalat

Griessköpfli mit Dörrfruchtsalat erinnern an Grossmutters Küche. Das Dessert lässt sich gut vorbereiten und je nach Dörrfrüchten geschmacklich variieren.


Pfirsichquark mit Nussstangen

Dessert mit Biss: Blätterteigstangen mit gemischten Nüssen bilden als süsses Knuspergebäck einen reizvollen Kontrast zum cremigen Pfirsichquark.


Exoten-Kompott mit Waffeln

Schnell und einfach ein originelles Dessert: Mango und Passionsfrüchte werden zu einem Kompott gekocht, das mit Vanilleschlagrahm und Waffeln serviert wird.


Bananen-Crème-brûlée

Eine reife Banane bereichert den beliebten Dessertklassiker Crème brûlée aromatisch. Das Tüpfelchen auf dem I bleibt die knusprig caramelisierte Oberfläche.


Marillenknödel

Aprikosen heissen in Österreich Marillen. Aprikosen in Knödelteig gekocht, in geröstetem Paniermehl gewendet und heiss serviert, heissen Marillenknödel.


vor

Stöbere in unseren Rezept-Kategorien

Flammkuchen mit Rotkraut
Schnell & einfach
Pasta mit Schinken und Federkohl
Pasta
Aktionsrezept
Aktionsrezepte
Karottenrisotto mit Karottengrün-Pesto
Vegetarisch
Hirschmedaillons mit Kräuterrahmsauce
Herbst
Alle Rezepte
Alle Rezepte
1152x864_Club_Teaser_DE_4-3

Jetzt bei Migusto anmelden und von vielen Vorteilen profitieren

  1. Mit Migros Login anmelden
  2. Cumulus Konto anbinden
  3. Als Migusto-Nutzer registrieren und Fragen zu Rezepten von Migusto-Experten beantworten lassen

Mehr Inspiration