Avocadoglace mit Schokolade

Avocadoglace mit Schokolade

2 Std. 15 Min.

Schon farblich hat Avocadoglace mit Schokolade das Zeug zum Dessert-Evergreen. Geschweige denn punkto Genuss. Doppelrahm macht die Glace traumhaft cremig.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Für

4
  • 2
  • 4

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Avocado
  • 2 ELLimettensaft
  • 50 gPuderzucker
  • 50 gDoppelrahm
  • 50 ggriechisches Joghurt natur
  • 25 gSchokoladenspäne
  • 2Avocados
  • 4 ELLimettensaft
  • 100 gPuderzucker
  • 100 gDoppelrahm
  • 100 ggriechisches Joghurt natur
  • 50 gSchokoladenspäne
Kilokalorien
450 kcal
1.900 kj
Eiweiss
4 g
3,6 %
Fett
32 g
64,9 %
Kohlenhydrate
35 g
31,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
gefrieren lassen
Gesamt:
2 Std. 15 Min.
  1. Avocados halbieren, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Mit Limettensaft beträufeln. Puderzucker, Rahm und Joghurt dazugeben. Alles mit einem Stabmixer pürieren. Masse in eine Glacemaschine füllen und gefrieren lassen. Oder die Masse in einem Gefäss 1–2 Stunden anfrieren lassen. Mit einem Schwingbesen alle 30 Minuten durchrühren. Schokospäne unter die Glace mischen. Glace im Tiefkühler fest werden lassen. Nach Belieben mit Schokoladenspänen garnieren.

Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration