Rhabarberkompott

Rhabarberkompott

1 Std.

Für Rhabarberfans der Traum in Rosa: Rhabarberkompott. Es lässt sich für Desserts und Frühstücksmüesli prima auf Vorrat zubereiten und tiefkühlen.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Dessert

Für

4
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 200 gRhabarber
  • 1Vanilleschote
  • 2 ELZucker
  • 300 gRhabarber
  • Vanilleschoten
  • 3 ELZucker
  • 400 gRhabarber
  • 2Vanilleschoten
  • 4 ELZucker
  • 500 gRhabarber
  • Vanilleschoten
  • 5 ELZucker
  • 600 gRhabarber
  • 3Vanilleschoten
  • 6 ELZucker
Kilokalorien
40 kcal
150 kj
Eiweiss
1 g
10 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
9 g
90 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
abkühlen lassen
Gesamt:
1 Std.
  1. Rhabarber rüsten und in 1 cm breite Stücke schneiden. Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen. Rhabarber, Vanilleschote, Mark und Zucker in eine Pfanne geben. Ca. 5 Minuten köcheln lassen. Herdplatte ausschalten und Kompott abkühlen lassen. Vanilleschote entfernen.

Rezept: Philipp Wagner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration