Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Rezepte

Gute Rezeptideen für die Alltagsküche? Ein leckeres Menü für Gäste? Vegetarische Gerichte für die Familie? Hier findest du feine Rezepte für jeden Anlass.

Quittenzopf

Quittenzopf zum Brunch oder als Dessert brilliert mit einer süssen Masse aus Mandeln, Quittenglee, Puderzucker und Kirsch zwischen den Hefeteigsträngen.


Sanddornflan mit Hafernüssli

Mit Agar-Agar und Hafermilch kann ganz einfach ein veganer Flan zubereitet werden. Hier wird das Dessert mit Sanddornsauce und Hafernüssli angerichtet.


Marronipancakes mit Preiselbeeren

Zum Brunch oder als Dessert im Herbst und Winter: mit Marronipüree aromatisierte Pancakes. Serviert werden die Pfannkuchen mit Preiselbeerkonfitüre.


Apfel-Marroni-Brot

Ganze kleine Äpfel, die im Teig mit Haferflocken und Marronipüree stecken, sind der Hingucker bei diesem Brot. Es passt besonders gut zu Blauschimmelkäse.


Marroni-Frühstücksmuffin

Marroni zum Zmorgen, vertreibt die Sorgen! Vor allem in Form eines nussig-süssen Frühstücksmuffins mit selbstgemachtem Marroni-Topping.


Marroni-Crêpes mit Feigen

Crêpes gelingen immer: Mit Marronipüree tritt noch eine feine herbstliche Zutat auf den Plan. Vor dem Servieren mit Feigen und Ahornsirup garnieren.


Açai-Smoothie

Zum Brunch oder einfach zwischendurch spendet der bekömmliche Smoothie aus Açai, Avocado, Gurke, Banane, Kokoswasser und Pfefferminze Energie für den Tag.


Pouletleberpâté

Genuss pur auf knusprigem Weissbrot, mit frischen Feigen und Brunnenkresse garniert. Hausgemachte Pouletleberpâté, verfeinert mit Portwein, Salbei und Rosinen.


Ruchbrot mit Marroni

Saisonal und wunderbar nussig ist dieses herbstliche Tessiner Ruchbrot. Gehackte Marroni und Kastanienmehl unter die Teigmasse mischen, Brot im Bräter backen.


Marroni-Butter

Marroni aufs Brot: Für eine cremige Marroni-Butter rösten wir die Kastanien zuerst im Ofen und pürieren sie mit Kokosöl, Blütenhonig, Wasser und Salz.


Käseplatte mit Käsemousse

Eine Mousse aus Ziegenfrischkäse ergänzt die Platte mit Glarner Zigerbutter und Tête de Moine aufs Beste. Der unkomplizierte Käsegenuss gefällt auch Gästen.


Tahini-Joghurt-Bowl mit Rosenkohl

Knusprig gebratener Rosenkohl und gerösteter Dinkel schmecken mit Gojibeeren und Rauchmandeln auf Joghurt mit Tahini zum Brunch und als kleine Mahlzeit.


Süsskartoffel-Gewürz-Brot

Fast mehr Kuchen als Brot ist das duftende Gewürzbrot, das aus Bauernmehl mit Süsskartoffeln, Fenchelsamen, Koriandersamen, Kümmel und Salbei gemacht wird.


Bauern-Birnenbrot

Birnenbrot mit Urdinkel-Vollkornmehl, Birnenweggenfüllung, Sultaninen und Nüssen schmeckt zwei, drei Tage nach dem Backen am besten. Passt perfekt zu Käse.


Marinierte Pilze mit Mozzarella und Salbei

Marinierte Pilze – Champignons, Steinpilze, Eierschwämmli – werden mit geräuchtertem Mozzarella und Salbei auf Röstbaguette oder als Antipasto serviert.


Granola mit Cashewkernen

Ein Knuspermüesli der kernigen Art: Cashew-, Sonnenblumen- und Kürbiskerne spenden Kraft für den ganzen Tag. Trauben und Datteln verleihen zusätzlich Flügel.


Brombeer-Schichtmüesli mit Granola

Knuspriger Augenschmaus: Flocken und Kerne mit Honig zu Granola backen, dann Schichtmüesli mit Brombeermus, Joghurt und Früchtegarnitur geniessen.


Kaiserschmarrn klassisch

In Österreich ist die gluschtige Eierspeise mindestens so berühmt wie das Wienerschnitzel und wird sowohl als Dessert wie auch als Hauptgericht geliebt.


Rösti dreimal anders

Der Schweizer Kartoffelklassiker lässt sich spannend variieren. Etwa mit Salsiz und Dörrtomaten, orientalisch mit Randen und Cranberries oder mit Fenchel.


Bergkäseplatte mit Preiselbeer-Griess

Auf der Platte mit Bergkäse, Salsiz und Rohschinken setzt Preiselbeer-Griess den besonderen Geschmacksakzent. Fein zum Brunch oder bei anderen Einladungen.


Congee mit Brombeeren und Feigen

Kraftbrei Congee: Rundreis zwei Stunden köcheln lassen, mit Brombeeren und Feigen hübsch anrichten und mit Ahorn-Basilikumsirup abschmecken.


Kürbis-Galette

Die Galette ist eine Alternative zu pikanten Wähen: Mit Feigenkonfitüre und Sojasauce marinierter Kürbis wird mit Ziegenfrischkäse auf Dinkelteig gebacken.


Zwetschgen-Chutney-Galette

Zum Brunch oder auf einem Buffet punktet die Galette mit Zwetschgen, die süss-sauer-pikant wie Chutney gewürzt sind. Der Kuchen passt prima zu Käse.


Kürbis-Muffins

Geraffelter Kürbis gibt den Muffins Geschmack und Feuchtigkeit, gehackte Datteln geben Aroma. Streusel mit Kürbiskernen sind das Tüpfelchen auf dem i.


zurück vor

Stöbere in unseren Rezept-Kategorien

Fisch-Knusperli mit gelbem Reis
Schnell & einfach
Grillschnecke mit Basilikumsauce
Grillieren
Aktionsrezept
Aktionsrezepte
Risotto mit Ratatouille-Gemüse
< 7 Zutaten
Pita mit Hummus und pulled Pork
Sommer
Alle Rezepte
Alle Rezepte
1152x864_Club_Teaser_DE_4-3

Jetzt bei Migusto anmelden und von vielen Vorteilen profitieren

  1. Mit Migros Login anmelden
  2. Cumulus Konto anbinden
  3. Als Migusto-Nutzer registrieren und Fragen zu Rezepten von Migusto-Experten beantworten lassen

Mehr Inspiration