Vollkornbrötchen mit gedörrten Zwetschgen

Vollkornbrötchen mit gedörrten Zwetschgen

3 Std.

Gedörrte Zwetschgen und Baumnüsse geben Brötchen aus Urdinkel-Vollkorn- und Ruchmehl einen einzigartigen Geschmack. Sie sind besonders fein zu Käse.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses Gebäck

Ergibt ca.

15
  • 15
  • 30

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 20 gHefe
  • 4 dlMilch
  • 1 ELZucker
  • 200 gUrdinkelmehl classic
  • 400 gRuchmehl
  • 1½ TLSalz
  • 100 gBaumnüsse
  • 100 ggetrocknete Früchte, z. B. Zwetschgen
  • 4 ELRuchmehl zum Formen
  • 40 gHefe
  • 8 dlMilch
  • 2 ELZucker
  • 400 gUrdinkelmehl classic
  • 800 gRuchmehl
  • 3 TLSalz
  • 200 gBaumnüsse
  • 200 ggetrocknete Früchte, z. B. Zwetschgen
  • 8 ELRuchmehl zum Formen
Kilokalorien
240 kcal
1.000 kj
Eiweiss
9 g
15,3 %
Fett
7 g
26,8 %
Kohlenhydrate
34 g
57,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 80 Minuten
backen:
ca. 25 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
3 Std.
  1. Weiter gehts

    Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. Zucker dazugeben und gut mischen. Vollkorn- und Ruchmehl in eine Schüssel geben. Salz dazugeben und mischen. Hefemilch dazugiessen und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt 1 Stunde aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Baumnüsse hacken. Dörrzwetschgen in Stücke schneiden. Mit den Nüssen unter den Teig kneten. Auf Mehl zu runden Brötchen formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und an einem warmen Ort nochmals ca. 20 Minuten aufgehen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Brötchen in der Ofenmitte ca. 25 Minuten backen. Auf Gittern auskühlen lassen.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration