Süsses Grittibänz-Meitli

Süsses Grittibänz-Meitli

2 Std. 50 Min.

Das süsse Grittibänz-Meitli trägt Zöpfe und ein Kränzchen. Gebacken wird es aus Hefeteig, dekoriert mit Hagelzucker. Die Kulleraugen sind aus Weinbeeren.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses GebäckErgibt 2 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 500 gZopfmehl
  • 1 TLSalz
  • 60 gBlütenhonig
  • 75 gButter, weich
  • 20 gHefe
  • 3 dlMilch, lauwarm
  • 1Ei
  • Weinbeeren, aus dem Delikatessgeschäft
  • Hagelzucker
Kilokalorien
1.460 kcal
6.100 kj
Eiweiss
40 g
11,2 %
Fett
42 g
26,4 %
Kohlenhydrate
223 g
62,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 35 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 1 Stunde
backen:
ca. 30 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
2 Std. 50 Min.
  1. Mehl, Salz, Honig und Butter in eine Schüssel geben. Hefe in der Milch auflösen, zur Mehlmischung giessen, zu einem weichen, geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde um das Doppelte aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 200 °C vorheizen. Teig in 2 Portionen teilen, zu Kugeln formen. Beide Kugeln oval auswallen, mit einer Schablone Grittibänze ausschneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Aus den Teigresten lange Zöpfe für die Haare und andere Verzierungen formen. Ei verquirlen, Verzierungen damit bestreichen und auf die Figuren setzen. Figuren mit Ei bestreichen. Weinbeeren als Augen in den Teig drücken. Beine mit Hagelzucker bestreuen, längs je 1 Schnitt einschneiden. Mund einschneiden. Grittibänze in der Ofenmitte ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

    fast fertig
Rezept: Feride Dogum

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration