Salziges Grittibänz-Grosi

2 Std. 50 Min.

Für das salzige Grittibänz-Grosi zum Samichlaus-Apéro oder -Schmaus wird der Hefeteig mit Thymian und Speck aromatisiert. Als Augen dienen Haselnüsse.

Zutaten

Salziges GebäckErgibt 2 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2 ELThymian
  • 50 gSpecktranchen
  • 500 gZopfmehl
  • 1½ TLSalz
  • 50 gButter, weich
  • 20 gHefe
  • 3 dlMilch, lauwarm
  • Haselnüsse für die Garnitur
  • wenigMehl zum Bestäuben
Kilokalorien
1.210 kcal
5.050 kj
Eiweiss
38 g
12,9 %
Fett
33 g
25,2 %
Kohlenhydrate
182 g
61,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 35 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 1 Stunde
backen:
ca. 30 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
2 Std. 50 Min.
  1. Thymian fein hacken, Speck in feine Streifen schneiden, mit Mehl, Salz und Butter mischen. Hefe im Wasser auflösen, zur Mehlmischung geben, zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde um das Doppelte aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 200 ° C vorheizen. Teig in 2 gleich grosse Portionen teilen, zu Kugeln formen, beide Kugeln oval auswallen, mit einer Schablone Grittibänze ausschneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Aus den Teigresten Rolle für Haare und andere Verzierungen formen. Haselnüsse für die Augen tief eindrücken, Grittibänze mit wenig Mehl bestäuben. Mund einschneiden. Grittibänze in der Ofenmitte ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen lassen.

    fast fertig
Rezept: Feride Dogum

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration