Quitten-Ingwer-Gelee

Quitten-Ingwer-Gelee

28 Std. 55 Min.

Quittengelee mit Ingwer ist nicht nur fein als Brotaufstrich, sondern wird auch in verschiedenen Gerichten der süssen und der salzigen Küche verwendet.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Einmachen

Ergibt ca.

12
  • 12
  • 24

Gläser à 2,5 dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 4 kgQuitten
  • 3 cmIngwer
  • 1Zitrone
  • ca. 2 kgZucker
  • 8 kgQuitten
  • 6 cmIngwer
  • 2Zitronen
  • ca. 4 kgZucker
Kilokalorien
760 kcal
3.200 kj
Eiweiss
0 g
0 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
179 g
100 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
ziehen lassen:
ca. 24 Stunden
köcheln lassen:
ca. 75 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
28 Std. 55 Min.
  1. Quittenflaum mit einer Bürste unter fliessendem Wasser gut abreiben. Quitten ungeschält und samt Kerngehäuse in Stücke schneiden. Ingwer in feine Scheiben schneiden. Quitten und Ingwer mit Wasser knapp bedeckt aufkochen. Quitten ca. 50 Minuten weich kochen. Pfanne vom Herd ziehen. Früchte im Saft ca. 24 Stunden ziehen lassen.

    fast fertig
  2. Zitrone auspressen. Quitten samt Saft in ein Sieb abgiessen. Saft auffangen. Saft durch ein feinmaschiges Tuch absieben und abmessen. Pro 1 dl Saft 70 g Zucker dazugeben. Quittensaft, Zitronensaft und Zucker aufkochen. Ca. 25 Minuten köcheln lassen. Gelierprobe machen: Wenig Gelee auf einen kalten Teller geben, nach kurzer Zeit muss das Gelee fest werden. Gelee sofort in heiss ausgespülte Gläser abfüllen und verschliessen. Gläser einige Minuten auf den Kopf stellen. Auskühlen lassen.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Quittenmark: gekochte Quittenstücke von Schale und Kerngehäuse schneiden, pürieren und als Quittenmark weiterverwenden, zum Beispiel für Quittenpästli.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration