Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Rezepte

Gute Rezeptideen für die Alltagsküche? Ein leckeres Menü für Gäste? Vegetarische Gerichte für die Familie? Hier findest du feine Rezepte für jeden Anlass.

Linsen-Polenta mit Pulled Pork und Gemüse

Zu einer grobkörnigen Bramata-Polenta mit roten Linsen und Gruyèrekäse wird Pulled Pork mit Gemüse – Lauch und Spinat – serviert.


Käsetoast mit Spiegelei

Käseschnitten einmal anders: Brotscheiben werden mit Schinken und einer Ei-Käse-Frühlingszwiebel-Mischung im Ofen gebacken, dann kommen Spiegeleier darauf.


Käsesandwich

Perfektes Sandwich fürs Picknick oder für den Znüni: knuspriges Baguette mit Kräuterfrischkäse, Gurke, Radieschen und milden Gruyère-Scheiben.


Wurst-Käse-Salat

Wurst-Käse-Salat mit Cervelats und rezentem Gruyère-Käse ist ein Schweizer Klassiker. Fein gehobelter Rettich gibt ihm eine angenehm pikante Note.


Bärlauch-Toastie

Kräuter mit Öl pürieren. Brotscheiben damit bestreichen, mit Chorizo und Käse belegen. Sandwiches knusprig grillieren.


Gratiniertes Kalbskotelett

Ein Hauptgericht, das Fleischfans begeistert: Mit Senf mariniertes und in Nussöl gebratenes Kalbskotelett, mit Dörrobst, Zwiebeln und Gruyère überbacken.


Brot-Käse-Taler

Dieses schnelle vegetarische Hauptgericht schmeckt der ganzen Familie – auch mal als Beilage. Käse-Brot-Masse in Öl braten und Taler mit Salat servieren.


Cervelas-Käse-Sandwich

Silserbrötli mit Cervelas und Gruyèrekäse erinnern an den Klassiker Wurst-Käse-Salat. Dazu gibt es Gemüsestängeli. Das Sandwich ist ideal zum Mitnehmen.


Zweierlei Tartines

Aus altbackenem Brot kann feines Fingerfood zubereitet werden. Etwa Tartines mit Pesto und Bohnen oder mit Karotten, Dörrtomaten und Frischkäse.


Gipfeli-Croque

Croque geht statt mit Toastbrot auch mit Buttergipfeli. Mit Schinken und Käse gefüllt, mit Käse bestreut und im Ofen überbacken, bereichern sie den Brunch.


Pilz-Peperoni-Spätzli

Angebratene Spätzli mit einer Mischung aus gebratenen Pilzen, Peperoni und Zwiebeln sind eine hübsche und schmackhafte Beilage, zum Beispiel zu Grilladen.


Käseschnitte

Schnelles Hauptgericht mit feiner Schweizer Würze: mit Weisswein beträufelte Ruchbrotscheiben, darauf Tomatenscheiben und Gruyère, im Ofen gratiniert.


Maisgratin mit Peperonisalat

Wenns schnell gehen soll: Maiskörner, Eier, Rahm und Käse mischen, ins Förmchen geben und ab in den Ofen. Der Peperonisalat sorgt für den knackigen Biss.


Boxenstopp-Sandwiches

Hohe Tourenzahlen provozieren in der Formel 1 einen hohen Kraftstoffverbrauch. Darum sind Boxenstopp-Sandwiches mit Startflaggen für die Piloten gewinnbringend.


Wurst-Käse-Sandwiches

Als kleine Mahlzeit oder fürs 1.-August-Picknick perfekt ist der typische Weggen, gefüllt mit einem anderen schweizerischen Nationalgericht: Wurstsalat!


Streetfood-Mais

Vegetarischer Grillhit: gekochten Maiskolben mit Knoblibutter bestreichen und grillieren. Mit Dip aus Sauerrahm, Mayo, Paprika und Gruyère beträufeln.


Gefüllte Mini-Peperoni

Spanien grüsst: für die Füllung Wurstmasse gut verkneten, Käse in die Mitte einarbeiten und in die Mini-Peperoni drücken. Pimientos mit Speck umwickeln.


Chicoréesalat mit Eierschwämmli-Nuss-Baguette

Herbst ist die Zeit für Eierschwämmli. Als Baguettebelag mit Baumnüssen und Knoblauch kommen sie besonders köstlich zur Geltung. Serviert mit Chicoréesalat.


Alpenflammkuchen

Flammkuchen sind eigentlich eine Elsässer Spezialität. In der Alpenversion kommen, zu Zwiebeln und Crème fraîche, Salsiz und Gruyère-Käse darauf.


Croque Madame mit pochiertem Ei

Ofengericht für ein deftiges Frühstück: gebackener Toastscheibenturm mit Dijonsenf, Bauernschinken und Gruyère, serviert mit einem pochierten Ei.


Käseschnitte mit Baumnüssen

Käseschnitte mit Gruyère, Baumnüssen und Peperoncino mundet auch mit Halbweissbrot vom Vortag, da es vor dem Backen mit Weisswein beträufelt wird.


Cordon bleu mit Greyerzer, Knoblauch und Nüssen

Würzige Variante des Fleischklassikers. Greyerzerkäse und Knoblauch sorgen für Pfiff unter der Panade, Baumnüsse für zusätzlichen Biss.


Älplermagronen mit Kürbis

Es herbstet im Teller: Kürbis-Älplermagronen mit einem urchigen Topping aus knusprig gebratenen Zwiebelringen, Apfelschnitzen und Salbeiblättchen.


Nüsslisalat mit Käseschmarren

Feine Vorspeise: Käseschmarren – aus Eigelb, Reibkäse, Milch, Mehl und steif geschlagenem Eiweiss – wird gebraten und zerzupft über Nüsslisalat verteilt.


vor

Stöbere in unseren Rezept-Kategorien

Paneer mit Kartoffel-Spinat-Curry und Spiegelei
Schnell & einfach
Aktionsrezept
Aktionsrezepte
Kürbisquiche mit Bündnerfleisch
Winter
Kartoffelgratin mit Greyerzer
< 7 Zutaten
Psta mit Cashew-Carbonara
Vegan
Alle Rezepte
Alle Rezepte
1152x864_Club_Teaser_DE_4-3

Jetzt bei Migusto anmelden und von vielen Vorteilen profitieren

  1. Mit Migros Login anmelden
  2. Cumulus Konto anbinden
  3. Als Migusto-Nutzer registrieren und Fragen zu Rezepten von Migusto-Experten beantworten lassen

Mehr Inspiration