Nüsslisalat mit Käseschmarren

Nüsslisalat mit Käseschmarren

20 Min.

Feine Vorspeise: Käseschmarren – aus Eigelb, Reibkäse, Milch, Mehl und steif geschlagenem Eiweiss – wird gebraten und zerzupft über Nüsslisalat verteilt.

  • Vegetarisch

Zutaten

Kleine Mahlzeit

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Bei grösseren Mengen, Schmarren in mehreren Portionen zubereiten.
  • 1Ei
  • 1 ELgeriebener Greyerzer
  • 1 ELMilch
  • ½ ELMehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ ELHOLL-Rapsöl
  • ½kleine rote Zwiebel
  • 2 ELRapsöl
  • 1½ ELApfelessig
  • 150 gNüsslisalat
  • 2Eier
  • 2 ELgeriebener Greyerzer
  • 2 ELMilch
  • 1 ELMehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 ELHOLL-Rapsöl
  • 1kleine rote Zwiebel
  • 4 ELRapsöl
  • 3 ELApfelessig
  • 300 gNüsslisalat
  • 3Eier
  • 3 ELgeriebener Greyerzer
  • 3 ELMilch
  • 1½ ELMehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1½ ELHOLL-Rapsöl
  • kleine rote Zwiebeln
  • 6 ELRapsöl
  • 4½ ELApfelessig
  • 450 gNüsslisalat
  • 4Eier
  • 4 ELgeriebener Greyerzer
  • 4 ELMilch
  • 2 ELMehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 ELHOLL-Rapsöl
  • 2kleine rote Zwiebeln
  • 8 ELRapsöl
  • 6 ELApfelessig
  • 600 gNüsslisalat
  • 5Eier
  • 5 ELgeriebener Greyerzer
  • 5 ELMilch
  • 2½ ELMehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2½ ELHOLL-Rapsöl
  • kleine rote Zwiebeln
  • 1 dlRapsöl
  • 7½ ELApfelessig
  • 750 gNüsslisalat
  • 6Eier
  • 6 ELgeriebener Greyerzer
  • 6 ELMilch
  • 3 ELMehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 ELHOLL-Rapsöl
  • 3kleine rote Zwiebeln
  • 1,2 dlRapsöl
  • 9 ELApfelessig
  • 900 gNüsslisalat
Kilokalorien
190 kcal
800 kj
Eiweiss
6 g
13,4 %
Fett
15 g
75,4 %
Kohlenhydrate
5 g
11,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Eier trennen. Eigelb mit Käse, Milch und Mehl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eiweiss steif schlagen. Unter die Masse heben. In einer Bratpfanne HOLL-Rapsöl erhitzen. Masse dazugiessen und auf jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Zwiebel hacken. Mit Rapsöl und Essig mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat mit Dressing beträufeln. Schmarren auf einen Teller stürzen und zerzupfen. Zusammen servieren.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration