Omelette mit Radieschen

Omelette mit Radieschen

20 Min.

Eine köstliche Omelette, die für Frühstück oder Brunch blitzschnell zubereitet ist. Die frisch gehobelten Radieschen mit Grün bringen eine süsse Schärfe.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 8Eier
  • Salz
  • 1 BundSchnittlauch
  • Pfeffer
  • 4 ELRapsöl
  • 1 BundRadieschen
  • 1 ELKräuteressig
Kilokalorien
250 kcal
1.050 kj
Eiweiss
14 g
22,5 %
Fett
21 g
75,9 %
Kohlenhydrate
1 g
1,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Eier trennen. Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen. Eigelb verquirlen und vorsichtig mit dem Eiweiss mischen. Schnittlauch fein schneiden und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wenig Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. 1/4 des Teigs in die Pfanne giessen. Unter Schwenken der Pfanne auslaufen lassen. Bei mittlerer Hitze Omelette beidseitig ca. 2 Minuten goldbraun backen und warm stellen. Auf dieselbe Weise restliche Omeletten backen. Radieschen samt Grün hobeln. Mit restlichem Öl und Essig mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Omeletten mit Radieschen anrichten und servieren.

Rezept: Ralph Schelling

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration