Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Rezepte

Gute Rezeptideen für die Alltagsküche? Ein leckeres Menü für Gäste? Vegetarische Gerichte für die Familie? Hier findest du feine Rezepte für jeden Anlass.

Glutenfreie Apfelwähe

Einfacher, als du denkst, ist ein feiner Mürbeteig hergestellt, auch glutenfrei. Nur mit Mandeln und feinen Fruchtscheiben wird daraus ein feiner Apfelkuchen.


Vegane Apfelküchlein

In Teig ausgebackene Apfelringe sind ein süsser Hit, der sich auch vegan zubereiten lässt. Apfelchüechli schmecken am besten mit Vanillecreme oder -glace.


Apfelrösti

Brot vom Vortag vörig? Dann lässt sich daraus zusammen mit gebratenen Apfelschnitzen im Handumdrehen ein süsses Znacht für die ganze Familie zaubern.


Chili sin carne

Der Klassiker schmeckt auch ohne Fleisch. Statt Carne kommen Karotten, Peperoni und Bulgur zu den Böhnchen. Schwarze Schokolade sorgt für eine besondere Note.


Gebratene Apfelküchlein

Apfel und Zimt harmonieren perfekt. In diesem Dessert für jede Saison werden Apfelscheiben zu Küchlein gebraten und mit Zimtzucker bestreut.


Schnelle Gulaschsuppe

Mit gewürfeltem Rindsschnitzel kann eine Gulaschsuppe schnell zubereitet werden. Dazu kommen Peperoni, Kartoffeln, Zwiebeln, Paprika und gebratene Chorizo.


Bœuf bourguignon

Ein mit Karotten, Knoblauch, Speck und Zwiebeln in Rotwein langsam weich geschmortes Rindsragout ist ein schmackhafter Klassiker aus dem Burgund.


Vermicelles mit Sauerkirschen

Vermicelles im Glas auf Blätterteigbröselboden und mit Sauerkirschen-Mascarpone-Creme serviert, sind ein schnell und einfach gemachtes, feines Dessert.


Tarte Tatin

Dieser gestürzte Apfelkuchen mit Blätterteig ist ein französischer Klassiker. Besonders fein schmeckt die Tarte Tatin mit dem cremigen Greyerzer Doppelrahm.


Polenta dreimal anders

So vielfältig lässt sich Polenta zu raffinierten Beilagen veredeln: mit Rosenkohl und Nüssen, mit Spinat zu Nocken geformt oder als fettarme Chips.


Käsewähe mit Nüssen und Birnen

Baumnüsse und Birnen, Muskatnussparfum und kräftige Aromen von Gruyère und Appenzeller – diese herzhafte Wähe spendet würzige Wärme an kalten Wintertagen.


Bündner Nusstorte

Der beliebte Klassiker aus den Bündner Bergen! So verführerisch süss und nussig, da läuft einem nur schon beim Gedanken daran das Wasser im Mund zusammen.


Apfelstrudel

Heiss oder warm serviert, mit Vanillesauce oder Schlagrahm, zählt Apfelstrudel zu den grossen Dessert-Hits. Rum-Weinbeeren ergänzen die Apfelfüllung.


Marroni aus dem Ofen

Heissi Marroni, ganz heiss! Aus dem Backofen oder aus der Cheminéeglut bieten sich Marroni als Snack an, ob bei Tisch genossen oder beim Fernsehgucken.


Apfelmus

Da werden Kindheitserinnerungen wach! Ein Rezept für selbstgemachtes Apfelmus. In einer halben Stunde zubereitet und ein halbes Jahr lang geniessbar.


Pilzsauce

Gemischte Pilze wie Kräuterseitlinge, weisse und braune Champignons sorgen für das Duft- und Geschmacksbouquet. Die Pilzsauce schmeckt z. B. zu Omelette.


Apfelkuchen

Geraffelte Äpfel, vorzugsweise Boskoop, und Studentenfutter sind das Geheimnis dieses köstlichen Apfelkuchens. Für den Teig wird Urdinkelmehl verwendet.


Spätzli / Knöpfli

Spätzli oder Knöpfli? Basis ist bei beiden ein Teig aus Chnöpflimehl, Eier, Milch und Wasser. Spätzli vom Brett, Knöpfli durch das Chnöpflisieb streichen.


Veganes Gulasch

Den würzigen Eintopfklassiker aus Ungarn bereiten wir auf vegane Art zu. Was dieses Gericht ausmacht sind die Paprika und die Peperoni.


Dinkelpizokel

Pizokel sind die Bündner Version von Spätzli und Knöpfli. In diesem Rezept wird dafür helles Dinkelmehl verwendet. Mit würzigem Käse bestreut servieren.


Hirschpfeffer

Hirschpfeffer zuzubereiten braucht eine lange Vorbereitungszeit. Nach fast zwei Wochen in der würzigen Beize schmeckt das Wild dann aber unvergleichlich gut.


Saftplätzli

Saftplätzli vom Rind werden in einem Schmortopf zwischen Gemüse – Karotten und Zwiebeln – mit Rindsfond geschmort.


Rehpfeffer

Bis zu zwei Wochen liegt das Rehfleisch – geht auch mit Hirsch, Wildschwein, Rind – in der würzigen Beize, damit es zu einem köstlichen Wildgericht wird.


Süssmostcreme

Dessertgenuss pur: feine Creme aus Süssmost, Limettenschale, Limettensaft, Vanillezucker und geschlagenem Rahm, serviert mit frischen Apfelscheibchen.


zurück vor

Stöbere in unseren Rezept-Kategorien

Paneer mit Kartoffel-Spinat-Curry und Spiegelei
Schnell & einfach
Aktionsrezept
Aktionsrezepte
Kürbisquiche mit Bündnerfleisch
Winter
Kartoffelgratin mit Greyerzer
< 7 Zutaten
Psta mit Cashew-Carbonara
Vegan
Alle Rezepte
Alle Rezepte
1152x864_Club_Teaser_DE_4-3

Jetzt bei Migusto anmelden und von vielen Vorteilen profitieren

  1. Mit Migros Login anmelden
  2. Cumulus Konto anbinden
  3. Als Migusto-Nutzer registrieren und Fragen zu Rezepten von Migusto-Experten beantworten lassen

Mehr Inspiration