Heisse Beeren mit Glace

Heisse Beeren mit Glace

10 Min.

Heiss und kalt, köstlich kombiniert. Kugeln aus Vanilleglace, angerichtet auf einem Himbeerkompott mit Honig. Ein Dessert zum Dahinschmelzen.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 200 gBrombeeren
  • 1 ELHonig
  • 1½ ELWasser
  • 2 KugelnVanilleglace
  • wenigPuderzucker
  • 400 gBrombeeren
  • 2 ELHonig
  • 3 ELWasser
  • 4 KugelnVanilleglace
  • wenigPuderzucker
  • 600 gBrombeeren
  • 3 ELHonig
  • 4½ ELWasser
  • 6 KugelnVanilleglace
  • wenigPuderzucker
  • 800 gBrombeeren
  • 4 ELHonig
  • 6 ELWasser
  • 8 KugelnVanilleglace
  • wenigPuderzucker
  • 1 gBrombeeren
  • 5 ELHonig
  • 7½ ELWasser
  • 10 KugelnVanilleglace
  • wenigPuderzucker
  • 1,2 gBrombeeren
  • 6 ELHonig
  • 9 ELWasser
  • 12 KugelnVanilleglace
  • wenigPuderzucker
Kilokalorien
150 kcal
600 kj
Eiweiss
2 g
6,3 %
Fett
3 g
21,3 %
Kohlenhydrate
23 g
72,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
  1. Brombeeren, Honig und Wasser erwärmen. Bei kleiner Hitze einige Minuten köcheln lassen. Beeren mit der Glace anrichten. Mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren.

Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Das Dessert kann auf dieselbe Weise auch mit Heidelbeeren, Johannisbeeren oder mit einer Kombination verschiedener Beeren zubereitet werden.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration