Heisse Beeren mit Glace

Heisse Beeren mit Glace

10 Min.

Heiss und kalt, köstlich kombiniert. Kugeln aus Vanilleglace, angerichtet auf einem Himbeerkompott mit Honig. Ein Dessert zum Dahinschmelzen.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 200 gBrombeeren
  • 1 ELHonig
  • 1½ ELWasser
  • 2 KugelnVanilleglace
  • wenigPuderzucker
  • 400 gBrombeeren
  • 2 ELHonig
  • 3 ELWasser
  • 4 KugelnVanilleglace
  • wenigPuderzucker
  • 600 gBrombeeren
  • 3 ELHonig
  • 4½ ELWasser
  • 6 KugelnVanilleglace
  • wenigPuderzucker
  • 800 gBrombeeren
  • 4 ELHonig
  • 6 ELWasser
  • 8 KugelnVanilleglace
  • wenigPuderzucker
  • 1 gBrombeeren
  • 5 ELHonig
  • 7½ ELWasser
  • 10 KugelnVanilleglace
  • wenigPuderzucker
  • 1,2 gBrombeeren
  • 6 ELHonig
  • 9 ELWasser
  • 12 KugelnVanilleglace
  • wenigPuderzucker
Kilokalorien
150 kcal
600 kj
Eiweiss
2 g
6,3 %
Fett
3 g
21,3 %
Kohlenhydrate
23 g
72,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
  1. Brombeeren, Honig und Wasser erwärmen. Bei kleiner Hitze einige Minuten köcheln lassen. Beeren mit der Glace anrichten. Mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren.

Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Das Dessert kann auf dieselbe Weise auch mit Heidelbeeren, Johannisbeeren oder mit einer Kombination verschiedener Beeren zubereitet werden.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration