Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Rezepte

Gute Rezeptideen für die Alltagsküche? Ein leckeres Menü für Gäste? Vegetarische Gerichte für die Familie? Hier findest du feine Rezepte für jeden Anlass.

Veganer Wurstsalat

Quick & Easy: In 5 Minuten ist aus veganen Mini-Wienerli, Radieschen und wenigen anderen Zutaten ein schnelles Mittagessen gemacht. Ideal auch fürs Büro.


Tofu-Fingers mit Radieschensalat

Knusprig gebratene Tofu-Fingers mit einem Radieschensalat sind ein schnell gemachtes, bekömmliches Vegi-Gericht für die ganze Familie. Dazu passt Tahini.


Quinoa-Erbsen-One-Pot

So kommt ein bekömmliches Vegi-Gericht ganz einfach aus einem Topf: Quinoa wird mit Erbsen in Bouillon und Kokosmilch gegart. Auch praktisch zum Mitnehmen.


Kichererbsen mit gelbem Curry

Kichererbsen garen. Gewürze zu einem Curry mischen. Alles mit Bouillon und Kokosmilch aufkochen. Mit Sprossen servieren.


Blumenkohl-Puffs mit Curry-Kräuter-Sauce

Mit einer Curry-Kräuter-Sauce ist aus fixfertigen veganen Blumenkohl-Puffs schnell und einfach ein schmackhaftes Gericht auf den Tisch gezaubert.


Reisnudelsalat mit Frühlingsrollen

Begleitet von im Ofen gebackenen Mini-Frühlingsrollen wird der Reisnudelsalat mit Avocado, Kopfsalat, Sprossen, Kräutern und Erdnüssen zur kleinen Mahlzeit.


Quinoa-Avocado-Salat

Als kleines Essen, für ein Picknick oder auf einem Mexiko-Buffet geeignet: Salat aus Quinoa und Avocados mit Radieschen, Frühlingszwiebeln und Kräutern.


Ofenkarotten mit Soja-Mayonnaise

Im Ofen mit Sojasauce, Ahornsirup und Olivenöl gebackene Karotten mit selbst gemachter veganer Soja-Mayonnaise schmecken als Fingerfood oder Beilage.


Ofen-Süsskartoffeln auf Cashew-Hummus

Auf einer Paste wie Hummus, aber aus Cashewkernen mit Basilikum und Knoblauch, werden im Ofen geröstete Süsskartoffeln zu einem schmackhaften veganen Gericht.


Kopfsalat-Edamame-Suppe

Sanft grün und leicht cremig ist die pürierte Suppe mit Edamame, Kopfsalat, Bouillon und Kokosmilch. Sie wird mit knusprig geröstetem Panko serviert.


Glücksrollen mit Kräutern

Glücksrollen, hier mit einer Tofu-Kräuter-Füllung, sind eine bekömmliche Alternative zu Frühlingsrollen. Sie werden nicht frittiert, sondern roh serviert.


Zucchetti-Spaghetti mit Safran

Ob am Mittag oder am Abend, Linsen-Spaghetti mit Zucchetti, Sojacreme und Pinienkernen sind ein ausgewogenes veganes Pasta-Gericht. Schmeckt auch kalt fein.


Veganes Pfeffersteak mit Bundkarotten

Das vegane Pfeffersteak auf Basis von Weizen- und Sojaproteinen vom Grill wird mit ebenfalls grillierten marinierten Bundkarotten zu einem Festessen.


Veganes Bami Goreng

Nasi ist Reis, Bami sind Nudeln. Mit Gemüse, gebratenem Fleisch und asiatischen Aromen werden sie zu würzigem Goreng. Mit Planted Chicken gehts auch vegan.


Veganer Grillspiess

Bekömmlicher Grillgenuss ohne Fleisch: Pouletersatz auf Pflanzenbasis wird mariniert und grilliert. Mit Erdnusssauce, Limetten, Sesam, Koriander servieren.


Vegane Wurstspiesse mit Curry-Marinade

Schnell und einfach sind vegane Wurstspiesse mit Ananas und Zwiebeln grilliert. Die restliche Ananas wird mit Karotten und Zwiebelgrün zur Salatbeilage.


Vegane Grill-Süsskartoffeln mit Topping

Das Topping aus Plant based Cottage Cubes mit Radieschen, Kräutern und Frühlingszwiebeln macht grillierte Süsskartoffeln zu einem veganen Hauptgericht.


Vegane Ananas-Hack-Spiesschen mit Glasnudelsalat

Vegan geht prima auch auf Asiatisch: Spiesschen mit Ananasstücken und Plant-based-Hackbällchen werden mit Glasnudelsalat und süss-saurer Sauce serviert.


Vanillerisotto mit Karotten

Duftendes Vegi-Hauptgericht: Statt in Bouillon wird der Risotto in Schwarztee mit Vanille gekocht. Dazu gibts mit Vanille in Olivenöl gedünstete Karotten.


Rot marinierter Tofu mit Pak-Choi

Die Marinade aus Randensaft, Sojasauce und Ahornsirup gibt dem Tofu Geschmack und Farbe. Er kommt mit Pak-Choi auf den Grill. Dazu gibt es Radieschensalat.


Räuchertofu-Spiess mit Linsen

Grillieren geht auch ohne Fleisch oder Fisch. Zu Räuchertofu-Spiessen passen Linsensalat sowie gehackte Salz-Erdnüsse, Schnittlauch und Tahini-Sesampaste.


One-Pot-Pasta mit Zucchetti, Erbsen und Spinat

Eintopf mit Orecchiette, Bohnen, Zucchetti, Frühlingszwiebeln, Erbsen und Spinat, aromatisiert mit Kräutern, Knoblauch, Olivenöl und Gemüsebouillon.


Gebratener Kartoffelsalat mit Karotten

Kartoffelsalat, wie man ihn noch nicht kennt: Datteln und Karotten mit Gewürzen köcheln, Kartoffeln braten und mischen. Ein Hauptgericht mit vielen Aromen.


Erbsen-Ebly-Salat

Ein Salat mit Ebly und Erbsen – oder Edamame – an Sesam-Dressing und mit knusprig gerösteten Mandeln bestreut ist eine einfache, aber feine vegane Mahlzeit.


vor

Stöbere in unseren Rezept-Kategorien

Fisch-Knusperli mit gelbem Reis
Schnell & einfach
Grillschnecke mit Basilikumsauce
Grillieren
Aktionsrezept
Aktionsrezepte
Risotto mit Ratatouille-Gemüse
< 7 Zutaten
Eier-Radieschen-Carpaccio
Frühling
Alle Rezepte
Alle Rezepte
1152x864_Club_Teaser_DE_4-3

Jetzt bei Migusto anmelden und von vielen Vorteilen profitieren

  1. Mit Migros Login anmelden
  2. Cumulus Konto anbinden
  3. Als Migusto-Nutzer registrieren und Fragen zu Rezepten von Migusto-Experten beantworten lassen

Mehr Inspiration