Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Rezepte

Gute Rezeptideen für die Alltagsküche? Ein leckeres Menü für Gäste? Vegetarische Gerichte für die Familie? Hier findest du feine Rezepte für jeden Anlass.

Ossobuco mit Blutorangen

Blutorangen – ein Teil in Scheiben geschnitten, ein Teil als Saft – geben der Sauce, in der die Kalbshaxen geschmort werden, ein besonders delikates Aroma.


Ganze Kalbshaxe mit Wurzelgemüse

Beliebtes Fleischgericht: zarte Kalbshaxe, gegart auf buntem Wurzelgemüse, serviert mit frischer Kräuter-Knoblauch-Gremolata und Spätzli.


Kalbsrollbraten mit Rohschinken

Kunst aus dem Ofen: Kalbsrollbraten, gefüllt mit Salbei und Rohschinken, geschmort auf Gemüse in einer würzigen Sauce. Kann das Leben noch schöner sein?


Kalbsbraten mit Wintergemüse

Wintergemüse wie Karotten, Lauch und Pastinaken werden zusammen mit dem Kalbsbraten im Ofen gegart. Rosmarin sorgt für den würzigen Duft.


Filet Wellington

Rindsfilet wird mit Rohschinken, Pilzen und Brät in Blätterteig gepackt und gebacken. Der Aufwand für das Filet im Teig lohnt sich. Ein festlicher Klassiker.


Kalbsrack mit Kabis und Speck-Gremolata

Statt einzelner Kalbskoteletts wird ein ganzes Rack bei 80 °C gegart. Es wird serviert mit Speck-Parmesan-Gremolata und gebackenem Kabis an Senf-Vinaigrette.


Ossobuco mit Gremolata

Kalbshaxen all’italiana: In Rotwein und Kalbsfond gegarte Ossobuchi mit Gemüse, bestreut mit Gremolata aus Knoblauch, Petersilie und Zitrone.


Kalbshaxe mit Orange und Thymian

Ein herzhaftes Hauptgericht mit Fleisch ist die mit Gemüse und Orange geschmorte Kalbshaxe. Thymian-Orangen-Gremolata liefert dabei eine frische Note.


Kalbsbraten mit Biersauce

Mit Gemüse – zum Beispiel Karotten, Sellerie, Petersilienwurzel – in Bier und Fond lange geschmorter Kalbsbraten ist wahres Festessen. Dazu passt Polenta.


Hackbraten mit Käsefüllung

Wer Hackbraten liebt, wird hiermit glücklich: Die Raclettekäsefüllung und frischer Thymian geben diesem Hackbraten ein besonders würziges Aroma.


Cordon bleu mit Randen und Ziegenkäse

Es muss nicht immer Schinken sein: Randen und Ziegenkäse ergeben eine feine Cordon-bleu-Füllung. Sesam und Orangenschale geben der Panade spezielle Würze.


Kalbsleberschnitzel mit Selleriepüree

So gelingt die Kalbsleber perfekt. Serviert an einer Sauce mit Senf und Madeira, garniert mit gebratenem Salbei. Dazu ein Sellerie-Kartoffel-Püree.


Kalbsleberli an Madeirasauce

Kalbsleberli an Madeirasauce sind schnell gemacht. Sie werden bei grosser Hitze kurz angebraten, abgelöscht und mit Thymianblättchen aromatisiert.


Kalbshaxen

Die mit Gemüse in Wein geschmorten Kalbshaxen sind ein Klassiker, der auch Einsteigern gut gelingt. Zu dem deftigen Fleischgericht schmeckt Kartoffelstock.


Cordon bleu mit Schinken und Lauch

Landrauchschinken, Tilsiter, Roquefort und Lauch bilden bei dieser Version des Cordon bleus die schmackhafte Füllung in den Kalbsschnitzeln.


Kalbskotelett mit Lauch

Ein wahres Festessen nicht nur zu Weihnachten sind Kalbskoteletts, die mit im Ofen gebackenem Lauch und selbstgemachter Morchelbutter serviert werden.


Glasierte Kalbsschulter

Würziges Hauptgericht mit grossem Beliebtheitspotenzial bei Fleischfans: glasierte Kalbsschulter mit einer Sauce aus Gemüse, Weisswein und Tomatenpüree.


Kalbsleber mit Selleriepüree

Es muss nicht immer Kartoffelstock sein: Selleriepüree passt wunderbar zur geschnetzelten Kalbsleber, die mit Karotten und Lauch gebraten wird.


Fritschipastete

Das Ragout im Blätterteig ist ein echter Klassiker. In Luzern geniesst man dieses Gericht zur Fasnacht als Fritschipastete, andernorts wird sie als Chügelipastete geliebt.


Kalbsragout mit Gemüse und Speck

Köstliches Hauptgericht mit Fleisch und Gemüse: Kalbsragout mit Speck, Karotten und Zwiebeln braten und dann in Fond und Apfelsaft weich schmoren.


Rollbraten mit Vinaigrette

Eine Füllung aus Karotten, Steinpilzen, Brät und Kräutern bereichert den Rollbraten vom Schweinshals. Dazu Schalotten-Knoblauch-Vinaigrette reichen


Kalbfleischröllchen auf Currygemüse

Schnelles und doch raffiniertes Hauptgericht: Kalbsschnitzel mit Schinken und Brät aufrollen, auf Spiessen braten und zu Currygemüse servieren.


Geschmorte Kalbsbäggli mit Portwein und Stampf

Schmeckt mindestens so gut wie ein Sonntagsbraten: Geschmorte Kalbsbäggli mit Portwein und fürs Seeli lockeren Sellerie-Kartoffel-Stampf statt Stock.


Hacktätschli mit Bohnen und Mais

Hackfleischtätschli mit roten Bohnen, Mais und Koriander oder Petersilie – ein würziges Hauptgericht, zu dem scharfe Salsa, Salat und Pommes frites passen.


zurück vor

Stöbere in unseren Rezept-Kategorien

Paneer mit Kartoffel-Spinat-Curry und Spiegelei
Schnell & einfach
Aktionsrezept
Aktionsrezepte
Kürbisquiche mit Bündnerfleisch
Winter
Kartoffelgratin mit Greyerzer
< 7 Zutaten
Psta mit Cashew-Carbonara
Vegan
Alle Rezepte
Alle Rezepte
1152x864_Club_Teaser_DE_4-3

Jetzt bei Migusto anmelden und von vielen Vorteilen profitieren

  1. Mit Migros Login anmelden
  2. Cumulus Konto anbinden
  3. Als Migusto-Nutzer registrieren und Fragen zu Rezepten von Migusto-Experten beantworten lassen

Mehr Inspiration