Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Rezepte

Gute Rezeptideen für die Alltagsküche? Ein leckeres Menü für Gäste? Vegetarische Gerichte für die Familie? Hier findest du feine Rezepte für jeden Anlass.

glutenfrei-korea beilagen-korea grillieren-korea hauptgericht-korea korea-vorspeise herbst-korea 60min-korea familienkinder-korea fuergaeste-korea korea-laktosefrei korea-salat korea-vegetarisch brunchfruehstueck-korea korea-suppe 30min-korea korea-schnelleinfach korea-sommer korea-wenigersiebenzutaten korea-winter fruehling-korea

Scharfer koreanischer Gurkensalat

So geschnitten, dass sie sich wie eine Handharmonika auseinanderziehen lassen, sehen Gurken hübsch aus. Mit scharfem koreanischem Dressing eine spezielle Vorspeise.


Bulgogi-Spiesse mit Mangosalat

Bulgogi ist koreanisches «Feuerfleisch». Die zarte Rindshuft wird würzig mariniert und am Spiess grilliert. Schmeckt toll mit einem pikanten Mangosalat.


Kimchi (Grundrezept)

Sauerkraut auf koreanisch. Chinakohl zerkleinern und stark salzen. Danach mit Gewürzpaste mischen, in Gläser abfüllen, bei Raumtemperatur fermentieren.


Koreanische Kürbis-Tortilla

Eine Art Gemüseomelette mit Kürbis und Kohl aus Eiweiss, mit wenig Mehl und separatem Eigelb nach koreanischer Art schmeckt prima zum Brunch oder Frühstück.


Rotkraut-Randen-Kimchi

Koreanische Sauerkraut-Variante. Chinakohl durch Rotkraut ersetzen. Randen und Cranberries verleihen dem fermentierten Gemüse eine erdig-fruchtige Note.


Koreanische Omelette mit Kimchi

Kaum ein koreanisches Gericht kommt ohne Kimchi aus. Hier wird das pikante Kohlgemüse in eine Omelette gerollt, bei der das Ei mit Gemüse angereichert ist.


Koreanische gebratene Glasnudeln

Japchae ist ein typisches Gericht aus Korea. Es wird mit Süsskartoffelnudeln zubereitet, die mit Karotten, Pilzen, Schinken und Spinat gebraten werden.


Schweins-Bulgogi im Salatblatt

Bulgogi heisst Feuerfleisch und ist in Korea ein Festessen. Mit pikanten, scharf angebratenen Schweinsfiletstreifen und Gemüse wird es auch bei uns eines.


Rinds-Bulgogi mit Sesam

Bulgogi heisst Feuerfleisch. Es ist ein beliebtes Fleischgericht aus Korea. Fein geschnittenes Rindfleisch – Huft oder Filet – wird mariniert und gebraten.


Koreanischer Glasnudelsalat

Speziell an diesem Glasnudelsalat mit Japchae-Sauce sind die koreanischen Glasnudeln aus Süsskartoffeln. Dazu kommen Zwiebeln, Peperoni, Gurke und Sprossen.


Koreanische Reismehlomelette mit Pilzen

Dem koreanischen Pfannkuchen Pajeon geben Reismehl und Gewürze eine besondere Note. Die Omelette wird mit Frühlingszwiebeln und Pilzen zubereitet.


Korean Fried Chicken

Mit Ingwer und Sojasauce werden die Pouletflügeli gewürzt, bevor sie frittiert und damit zu koreanischem Fried Chicken werden. Mit Kimchi servieren.


Fried Rice mit Kimchi und Crevetten

Fried Rice auf koreanische Art: Mit Crevetten, Kimchi, Pilzen, Pak-Choi und Frühlingszwiebeln ist dieser gebratene Reis ganz einfach und schnell zubereitet.


Bibimbap mit Poulet

Bibimbap ist ein würziges koreanisches Gericht mit Reis, Gemüse, Ei, Fleisch oder Tofu. Hier wird es mit Huhn, Kohl, Spinat und Spiegeleiern serviert.


Bibimbap mit Gemüse und Spiegelei

Bibimbap ist ein beliebtes koreanisches Gericht mit Reis und verschiedenen Zutaten. In dieser Version wird es mit Gemüse und Spiegelei angerichtet.


Bibimbap

Entdeckung aus Asien: Das herrliche koreanische Reisgericht kombiniert verschiedene Gemüse, Pilze und Rindfleisch an einer scharfen Sauce mit Spiegeleiern.


Weisskohl-Kimchi mit Apfel

Pikant-fruchtige Sauerkraut-Variante auf koreanisch. Eine Chili-Ingwer-Würzpaste gibt ihr die Schärfe, ein Apfel rundet fruchtig ab.


Wirz-Kimchi mit Karotten

Die klassische koreanische Sauerkraut-Variante mit Wirz statt Chinakohl. Kohl zerkleinern und in einer pikanten Chili-Ingwer-Würzpaste fermentieren lassen.


Koreanische Kartoffeln mit Sesam

Gamja Jorim sind weich gedämpfte und dann gebratene und gewürzte Kartoffelwürfel nach koreanischer Art. Sie passen zu gebratenem Fisch oder Gemüse.


Koreanische Kimchi-Suppe mit Muscheln

Kimchi Jjigae ist ein herzhafter und würziger koreanischer Eintopf auf der Basis von Kohl-Kimchi. Hier wird er mit Miesmuscheln ohne Schale zubereitet.


Stöbere in unseren Rezept-Kategorien

Fisch-Knusperli mit gelbem Reis
Schnell & einfach
Grillschnecke mit Basilikumsauce
Grillieren
Aktionsrezept
Aktionsrezepte
Risotto mit Ratatouille-Gemüse
< 7 Zutaten
Eier-Radieschen-Carpaccio
Frühling
Alle Rezepte
Alle Rezepte
1152x864_Club_Teaser_DE_4-3

Jetzt bei Migusto anmelden und von vielen Vorteilen profitieren

  1. Mit Migros Login anmelden
  2. Cumulus Konto anbinden
  3. Als Migusto-Nutzer registrieren und Fragen zu Rezepten von Migusto-Experten beantworten lassen

Mehr Inspiration