Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Koreanische Kimchi-Suppe mit Muscheln

Koreanische Kimchi-Suppe mit Muscheln

Kimchi Jjigae

Gesamt: 20 Minuten • Aktiv: ca. 20 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 11 g, Fett 4 g, Kohlenhydrate 8 g, 110 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Kimchi Jjigae ist ein herzhafter und würziger koreanischer Eintopf auf der Basis von Kohl-Kimchi. Hier wird er mit Miesmuscheln ohne Schale zubereitet.

Zutaten

Kleine Mahlzeit

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • 80 g Kabis-Kimchi (1 Stehbeutel à 80 g)
  • ¼ EL Öl zum Braten
  • ¼ Knoblauchzehe
  • 35 g Miesmuscheln ohne Schale aus der Dose, abgetropft
  • 2,5 dl Fischfond oder Gemüsebouillon
  • ca. ½ EL Fischsauce
  • ca. ¼ TL granulierter Cayennepfeffer
  • ¼ Frühlingszwiebel
  • 160 g Kabis-Kimchi (2 Stehbeutel à 80 g)
  • ½ EL Öl zum Braten
  • ½ Knoblauchzehe
  • 70 g Miesmuscheln ohne Schale aus der Dose, abgetropft
  • 5 dl Fischfond oder Gemüsebouillon
  • ca. 1 EL Fischsauce
  • ca. ½ TL granulierter Cayennepfeffer
  • ½ Frühlingszwiebel
  • 320 g Kohl-Kimchi (4 Stehbeutel à 80 g)
  • 1 EL Öl zum Braten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 140 g Miesmuscheln ohne Schale aus der Dose, abgetropft
  • 1 l Fischfond oder Gemüsebouillon
  • ca. 2 EL Fischsauce
  • ca. 1 TL granulierter Cayennepfeffer
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 480 g Kabis-Kimchi (6 Stehbeutel à 80 g)
  • 1½ EL Öl zum Braten
  • Knoblauchzehen
  • 210 g Miesmuscheln ohne Schale aus der Dose, abgetropft
  • 1,5 l Fischfond oder Gemüsebouillon
  • ca. 3 EL Fischsauce
  • ca. 1½ TL granulierter Cayennepfeffer
  • Frühlingszwiebeln
  • 640 g Kabis-Kimchi (8 Stehbeutel à 80 g)
  • 2 EL Öl zum Braten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 280 g Miesmuscheln ohne Schale aus der Dose, abgetropft
  • 2 l Fischfond oder Gemüsebouillon
  • ca. 4 EL Fischsauce
  • ca. 2 TL granulierter Cayennepfeffer
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 800 g Kabis-Kimchi (10 Stehbeutel à 80 g)
  • 2½ EL Öl zum Braten
  • Knoblauchzehen
  • 350 g Miesmuscheln ohne Schale aus der Dose, abgetropft
  • 2,5 l Fischfond oder Gemüsebouillon
  • ca. 5 EL Fischsauce
  • ca. 2½ TL granulierter Cayennepfeffer
  • Frühlingszwiebeln
  • 960 g Kabis-Kimchi (12 Stehbeutel à 80 g)
  • 3 EL Öl zum Braten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 420 g Miesmuscheln ohne Schale aus der Dose, abgetropft
  • 3 l Fischfond oder Gemüsebouillon
  • ca. 6 EL Fischsauce
  • ca. 3 TL granulierter Cayennepfeffer
  • 3 Frühlingszwiebeln

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Kimchi in einer grossen Pfanne im Öl anbraten. Knoblauch dazupressen. Fischfond dazugiessen und erhitzen. Muscheln beigeben. Erwärmen ohne aufzukochen. Mit Fischsauce und Cayennepfeffer abschmecken. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und darüber streuen.

Rezept: Annina Ciocco
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/koreanische-kimchi-suppe-mit-muscheln
Habe ich gekocht Gekocht

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren