Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Bärlauch-Spinat-Suppe mit Speck-Poulet-Spiessli

Bärlauch-Spinat-Suppe mit Speck-Poulet-Spiessli

Suppe mit Biss. Die cremige aromatische Suppe mit den Waldkräutern wird begleitet von pikanten, gebratenen Poulet-Minifilets mit Speckstreifen.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 10 gBärlauch
  • 125 gSpinat
  • ¼Zwiebel
  • 50 gmehligkochende Kartoffeln
  • 1 ELOlivenöl
  • 2,5 dlGeflügelbouillon
  • 0,6 dlHalbrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4Poulet-Minifilets à ca. 30 g
  • 2 TranchenBratspeck à ca. 10 g
  • ¼ TLgranulierter Cayennepfeffer
  • ¼ TLKurkuma
  • 20 gBärlauch
  • 250 gSpinat
  • ½Zwiebel
  • 100 gmehligkochende Kartoffeln
  • 2 ELOlivenöl
  • 5 dlGeflügelbouillon
  • 1,25 dlHalbrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8Poulet-Minifilets à ca. 30 g
  • 4 TranchenBratspeck à ca. 10 g
  • ½ TLgranulierter Cayennepfeffer
  • ½ TLKurkuma
  • 40 gBärlauch
  • 500 gSpinat
  • 1Zwiebel
  • 200 gmehligkochende Kartoffeln
  • 4 ELOlivenöl
  • 1 lGeflügelbouillon
  • 2,5 dlHalbrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 16Poulet-Minifilets à ca. 30 g
  • 8 TranchenBratspeck à ca. 10 g
  • 1 TLgranulierter Cayennepfeffer
  • 1 TLKurkuma
  • 60 gBärlauch
  • 750 gSpinat
  • Zwiebeln
  • 300 gmehligkochende Kartoffeln
  • 6 ELOlivenöl
  • 1,5 lGeflügelbouillon
  • 3,75 dlHalbrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 24Poulet-Minifilets à ca. 30 g
  • 12 TranchenBratspeck à ca. 10 g
  • 1½ TLgranulierter Cayennepfeffer
  • 1½ TLKurkuma
  • 80 gBärlauch
  • 1 kgSpinat
  • 2Zwiebeln
  • 400 gmehligkochende Kartoffeln
  • 8 ELOlivenöl
  • 2 lGeflügelbouillon
  • 5 dlHalbrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 32Poulet-Minifilets à ca. 30 g
  • 16 TranchenBratspeck à ca. 10 g
  • 2 TLgranulierter Cayennepfeffer
  • 2 TLKurkuma
  • 100 gBärlauch
  • 1,25 kgSpinat
  • Zwiebeln
  • 500 gmehligkochende Kartoffeln
  • 1 dlOlivenöl
  • 2,5 lGeflügelbouillon
  • 6,25 dlHalbrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40Poulet-Minifilets à ca. 30 g
  • 20 TranchenBratspeck à ca. 10 g
  • 2½ TLgranulierter Cayennepfeffer
  • 2½ TLKurkuma
  • 120 gBärlauch
  • 1,5 kgSpinat
  • 3Zwiebeln
  • 600 gmehligkochende Kartoffeln
  • 1,2 dlOlivenöl
  • 3 lGeflügelbouillon
  • 7,5 dlHalbrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 48Poulet-Minifilets à ca. 30 g
  • 24 TranchenBratspeck à ca. 10 g
  • 3 TLgranulierter Cayennepfeffer
  • 3 TLKurkuma
Kilokalorien
550 kcal
2.300 kj
Eiweiss
40 g
29,8 %
Fett
33 g
55,3 %
Kohlenhydrate
20 g
14,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Bärlauch und Spinat waschen, abgiessen, gut abtropfen lassen. Zwiebel hacken. Kartoffeln in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Kartoffeln in der Hälfte des Öls ca. 2 Minuten dünsten. Bouillon dazugiessen, zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen. Bärlauch und Spinat dazugeben. Wenn die Blätter zusammenfallen, Rahm beigeben, Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    fast fertig
  2. Inzwischen je 2 Poulet-Minifilets längs mit je 1 Specktranche belegen und schlangenartig auf Spiesse stecken. Mit restlichem Öl bepinseln. Mit Cayennepfeffer und Kurkuma rundum bestreuen. Mit Salz würzen. Spiesschen in einer Bratpfanne rundum 5–7 Minuten bei mittlerer Hitze durchbraten. Mit Suppe servieren. Dazu passt Brot.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/baerlauch-spinat-suppe-mit-speck-poulet-spiessli
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Tipp

Bärlauch sammeln: Die richtigen Blätter erkennt man an ihrer glänzenden Blattober- und matten -unterseite, die etwas heller ist. Sie duften stark nach Knoblauch. Sowohl die giftigen Maiglöckchen als auch Herbstzeitlosen haben eine weniger matte Blattunterseite. Zudem sind deren Blätter deutlich steifer als Bärlauchblätter. Bärlauch vor der Verwendung unbedingt gründlich waschen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren