Poulet-Kartoffel-Spinat-Pfanne mit Zitrone

Poulet-Kartoffel-Spinat-Pfanne mit Zitrone

30 Min.

Alles aus einer Pfanne: Poulet mit Kartoffeln und Spinat. Zitronenschale gibt dem Gericht ein fruchtige Note. Schnell zubereitet.

  • Glutenfrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Poulet portionenweise anbraten.
  • 250 gPouletschnitzel
  • 2 ELHOLL-Rapsöl
  • 250 gkleine festkochende Kartoffeln
  • ½Schalotte
  • ½Knoblauchzehe
  • 0,25 dlVollrahm
  • ¼Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • 75 gSalatspinat
  • 500 gPouletschnitzel
  • 4 ELHOLL-Rapsöl
  • 500 gkleine festkochende Kartoffeln
  • 1Schalotte
  • 1Knoblauchzehe
  • 0,5 dlVollrahm
  • ½Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 gSalatspinat
  • 750 gPouletschnitzel
  • 6 ELHOLL-Rapsöl
  • 750 gkleine festkochende Kartoffeln
  • Schalotten
  • Knoblauchzehen
  • 0,75 dlVollrahm
  • ¾Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • 225 gSalatspinat
  • 1 kgPouletschnitzel
  • 8 ELHOLL-Rapsöl
  • 1 kgkleine festkochende Kartoffeln
  • 2Schalotten
  • 2Knoblauchzehen
  • 1 dlVollrahm
  • 1Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 gSalatspinat
Kilokalorien
370 kcal
1.500 kj
Eiweiss
30 g
33,7 %
Fett
16 g
40,4 %
Kohlenhydrate
23 g
25,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Poulet in 2 cm grosse Würfel schneiden. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen. Fleisch rundum anbraten, herausheben und beiseitestellen. Kartoffeln halbieren oder je nach Grösse vierteln. Im restlichen Öl bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten braten. Schalotte und Knoblauch hacken. Pouletwürfel, Schalotte, Knoblauch und Rahm zu den Kartoffeln geben, aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze durchziehen lassen. Zitronenschale dazureiben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat dazugeben. Pfanne zudecken, bis der Spinat etwas zusammengefallen ist. Alles mischen und servieren.

Rezept: Ralph Schelling

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration