Burger mit Fenchel-Slaw

Burger mit Fenchel-Slaw

15 Min.

Fast-Food-Klassiker für Anspruchsvolle. Zum Hamburger gibts Salat von fein geschnittenem Fenchel und Radieschen. Auch Zwiebelringe fehlen nicht.

Zutaten

Hauptgericht

Ergibt

4
  • 4
  • 8

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 4Hamburger-Buns
  • 4Rindshackburger à ca. 100 g
  • 2 ELRapsöl
  • 1Fenchel à ca. 300 g
  • 1 BundRadieschen samt Blättern
  • 1kleine rote Zwiebel
  • ½Zitrone
  • 2 ELMayonnaise
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8Hamburger-Buns
  • 8Rindshackburger à ca. 100 g
  • 4 ELRapsöl
  • 2Fenchel à ca. 300 g
  • 2 BundRadieschen samt Blättern
  • 2kleine rote Zwiebeln
  • 1Zitrone
  • 4 ELMayonnaise
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
480 kcal
2.000 kj
Eiweiss
26 g
22,7 %
Fett
26 g
51,1 %
Kohlenhydrate
30 g
26,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
  1. Burgerbuns halbieren. Fleisch mit etwas Öl bepinseln, in der Pfanne oder auf dem Grill auf jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Warm halten. Inzwischen Buns nach Belieben antoasten. Fenchel, Radieschen und Zwiebel in dünne Scheiben hobeln. Einige schöne Radieschenblätter beiseitestellen. Zitronenschale fein abreiben, Zitrone auspressen. Zitronenschale und -saft mit Mayonnaise, restlichem Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Fenchel und Radieschen daruntermischen. Salat abschmecken. Mit Burgern, Radieschenblättchen und Zwiebelringen in die Buns füllen, servieren.

Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Mit einem vegetarischen Burger, z. B. Falafelburger, zubereiten.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration