Mango-Tofu-cotta

Mango-Tofu-cotta

1 Std.

Mit Seidentofu lässt sich eine leichte vegane Variante des Dessertklassikers Panna cotta machen. Mango, Datteln und Orangen liefern dazu fruchtige Süsse.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Dessert

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 2 Puddingförmchen à ca. 1,25 dl

für 4 Puddingförmchen à ca. 1,25 dl

für 6 Puddingförmchen à ca. 1,25 dl

für 8 Puddingförmchen à ca. 1,25 dl

für 10 Puddingförmchen à ca. 1,25 dl

für 12 Puddingförmchen à ca. 1,25 dl

  • 1kleine Dattel
  • ½grosse, reife Mango
  • 1Vanilleschote
  • ½Blondorange
  • ½ BeutelAgar-Agar
  • 125 gSeidentofu
  • 1 ZweigPfefferminze oder Zitronenmelisse
  • 2kleine Datteln
  • 1grosse, reife Mango
  • 2Vanilleschoten
  • 1Blondorange
  • 1 BeutelAgar-Agar
  • 250 gSeidentofu
  • 2 ZweigePfefferminze oder Zitronenmelisse
  • 3kleine Datteln
  • grosse, reife Mangos
  • 3Vanilleschoten
  • Blondorangen
  • 1½ BeutelAgar-Agar
  • 375 gSeidentofu
  • 3 ZweigePfefferminze oder Zitronenmelisse
  • 4kleine Datteln
  • 2grosse, reife Mangos
  • 4Vanilleschoten
  • 2Blondorangen
  • 2 BeutelAgar-Agar
  • 500 gSeidentofu
  • 4 ZweigePfefferminze oder Zitronenmelisse
  • 5kleine Datteln
  • grosse, reife Mangos
  • 5Vanilleschoten
  • Blondorangen
  • 2½ BeutelAgar-Agar
  • 625 gSeidentofu
  • 5 ZweigePfefferminze oder Zitronenmelisse
  • 6kleine Datteln
  • 3grosse, reife Mangos
  • 6Vanilleschoten
  • 3Blondorangen
  • 3 BeutelAgar-Agar
  • 750 gSeidentofu
  • 6 ZweigePfefferminze oder Zitronenmelisse
Kilokalorien
130 kcal
550 kj
Eiweiss
5 g
17,7 %
Fett
1 g
8 %
Kohlenhydrate
21 g
74,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
fest werden lassen:
ca. 45 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Weiter gehts

    Datteln klein schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Ca. 1/4 davon für die Garnitur beiseitestellen. Restliche mit den Datteln mit einem Stabmixer fein pürieren. Vanilleschoten längs aufschneiden, Mark herauskratzen. Von der Orange etwas Schale fein abreiben, Orange auspressen. Vanillemark, Orangenschale und -saft zum Mangopüree mischen und nochmals kurz pürieren. Püree durch ein feines Sieb in ein kleines Pfännchen passieren. Pro Person jeweils 2 EL Püree entnehmen und mit den Mangowürfeln mischen. Kühl stellen. Agar-Agar mit einem Schwingbesen in die restliche Sauce rühren und aufkochen. 1–2 Minuten köcheln lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Inzwischen Seidentofu mit dem Stabmixer cremig pürieren und mit dem gekochten Fruchtpüree gut vermischen. In die Förmchen giessen und im Kühlschrank während ca. 1 Stunden auskühlen und fest werden lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Tofu-cotta aus den Förmchen lösen, mit den Mangowürfeln samt Sauce sowie einigen Minzeblättchen anrichten.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Je nach Saison die Mango durch andere Früchte ersetzen. Zum Beispiel Erdbeeren. Dazu für 4 Personen jeweils ca. 300 g Fruchtfleisch verwenden. Anstelle von Puddingförmchen Silikonförmchen verwenden.

Gesundheitstipps findest du auf Migros-iMpuls.ch

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration