Zucchetti-Apfel-Baumnuss-Cake

Zucchetti-Apfel-Baumnuss-Cake

2 Std. 30 Min.

Dessertkreation aus dem Kuchenhimmel: ein saftiger Quark-Rührkuchen mit geraffelten Äpfeln und Zucchetti, Baumnüssen sowie einer zitronigen Zuckerglasur.

Zutaten

Süsses GebäckErgibt ca. 22 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Cakeform à 30 cm

  • 200 gZucchetti
  • 200 gÄpfel
  • 1 TLButter zum Dünsten
  • 1 TLPuderzucker
  • 100 gBaumnüsse
  • 3Eier
  • 100 gZucker
  • 80 gMagerquark
  • 150 gweiche Butter
  • 180 gMehl
  • 1 TLBackpulver
  • 1 TLNatron
  • Glasur

  • 3 ELPuderzucker
  • 1 ELZitronensaft
  • Zuckerperlen für die Garnitur
Kilokalorien
160 kcal
700 kj
Eiweiss
3 g
7,4 %
Fett
10 g
55,6 %
Kohlenhydrate
15 g
37 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
backen:
ca. 60 Minuten
abkühlen lassen
Gesamt:
2 Std. 30 Min.
  1. Weiter gehts

    Zucchetti und Äpfel ohne zu schälen an der Röstiraffel reiben. Butter in einer weiten Pfanne schmelzen. Puderzucker und geraffelte Zutaten beigeben. 2 Minuten dünsten. Alles in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Cakeform mit Backpapier auskleiden. Baumnüsse grob hacken. Auf ein Blech geben und im Ofen ca. 5 Minuten hellbraun rösten. Auskühlen lassen. Eier trennen. Eiweiss steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Eigelb und Quark schaumig hell aufschlagen. Butter und Zucchetti-Apfelmischung darunterrühren. Baumnüsse, Mehl, Backpulver und Natron mischen und nach und nach darunterrühren. Eiweiss in zwei Portionen unter den Teig heben. Masse in die vorbereitete Form füllen. Cake in der Ofenmitte ca. 60 Minuten backen. Nadelprobe machen. In der Form 20 Minuten ruhen lassen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Für die Glasur Puderzucker und Zitronensaft zu einen dickflüssigen Glasur verrühren. Cake damit bestreichen. Nach Belieben mit Zuckerperlen bestreuen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration