Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Torta di Pane

Torta di Pane

Tessiner Brotkuchen

Gesamt: 10 Std. 5 Minuten • Aktiv: ca. 35 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 13 g, Fett 21 g, Kohlenhydrate 55 g, 480 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Eine Tessiner Spezialität, die daraus entstand, dass so alte Brotresten verwertet wurden. Heute eine traditionelles Gebäck mit Amaretti, Gewürzen und einem Schuss Grappa.

Zutaten

Süsses Gebäck

Ergibt ca.

10
  • 10
  • 20

Stück

für 1 Springform à ca. 22 cm Ø

für 2 Springformen à ca. 22 cm Ø

  • 250 g Brot vom Vortag
  • 100 g Amaretti
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanilleschote
  • 7 dl Milch
  • Öl und Mehl für die Form
  • 100 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 75 g Kakaopulver
  • 100 g Pinienkerne
  • 100 g helle Sultaninen
  • 100 g Orangeat
  • 1 TL Zimt
  • 1 Msp. gemahlene Gewürznelken
  • 1 Msp. Muskatnuss
  • 3 Eier
  • 2 cl Grappa
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • 500 g Brot vom Vortag
  • 200 g Amaretti
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Vanilleschoten
  • 1,4 dl Milch
  • Öl und Mehl für die Form
  • 200 g Butter
  • 300 g Zucker
  • 150 g Kakaopulver
  • 200 g Pinienkerne
  • 200 g helle Sultaninen
  • 200 g Orangeat
  • 2 TL Zimt
  • 2 Msp. gemahlene Gewürznelken
  • 2 Msp. Muskatnuss
  • 6 Eier
  • 4 cl Grappa
  • Puderzucker zum Bestäuben

So gehts

Zubereitung:
ca. 35 Minuten
stehen lassen:
ca. 8 Stunden
auskühlen lassen
Gesamt:
10 Std. 5 Minuten
  1. Weiter gehts

    Am Vorabend Brot und Amaretti in Würfelchen schneiden. Beides in eine grosse Schüssel geben. Salz beigeben. Vanilleschote längs aufschneiden. Mark herauskratzen. Beides mit der Milch erwärmen. Milch über das Brot giessen, mischen. Masse zugedeckt über Nacht stehen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Am Zubereitungstag Backofen auf 180 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Springformboden mit Backpapier belegen. Form mit Öl ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Butter schmelzen und auskühlen lassen. Brotmasse mit einer Gabel fein zerdrücken. Zucker, Kakaopulver, die Hälfte der Pinienkerne, Sultaninen, Orangeat, Zimt, Nelkenpulver und Muskatnuss daruntermischen. Butter mit Eiern und Grappa gut verrühren. Unter die Brot-Masse mischen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Teig in die vorbereitete Form füllen. Restlichen Pinienkerne darüberstreuen. Kuchen in der Ofenmitte 70–75 Minuten backen. Herausnehmen. Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kuchennring entfernen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

    fast fertig
Rezept: Feride Dogum
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/torta-di-pane
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren