Spätzligratin mit Gemüse und Käse

Spätzligratin mit Gemüse und Käse

45 Min.

Ein Schweizer Gericht, das Gemüsefans glücklich macht: Spätzli, Rosenkohl, Kürbis, Zwiebel und Raclettekäse überbacken im Ofen zu einem aromatischen Gratin.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Gratin in 2 grossen Gratinformen zubereiten und bei Umluft oder nacheinander überbacken.
  • 150 gtiefgekühlter Rosenkohl, vor Gebrauch aufgetaut
  • 125 gKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Butternuss
  • 0,5Zwiebel
  • 80 gRaclettekäse in Scheiben
  • 1 ELBratbutter
  • 250 gEierspätzli
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0,75 dlHalbrahm
  • 300 gtiefgekühlter Rosenkohl, vor Gebrauch aufgetaut
  • 250 gKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Butternuss
  • 1Zwiebel
  • 160 gRaclettekäse in Scheiben
  • 2 ELBratbutter
  • 500 gEierspätzli
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,5 dlHalbrahm
  • 450 gtiefgekühlter Rosenkohl, vor Gebrauch aufgetaut
  • 375 gKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Butternuss
  • 1,5Zwiebeln
  • 240 gRaclettekäse in Scheiben
  • 3 ELBratbutter
  • 750 gEierspätzli
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2,25 dlHalbrahm
  • 600 gtiefgekühlter Rosenkohl, vor Gebrauch aufgetaut
  • 500 gKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Butternuss
  • 2Zwiebeln
  • 320 gRaclettekäse in Scheiben
  • 4 ELBratbutter
  • 1 kgEierspätzli
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 dlHalbrahm
  • 750 gtiefgekühlter Rosenkohl, vor Gebrauch aufgetaut
  • 625 gKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Butternuss
  • 2,5Zwiebeln
  • 400 gRaclettekäse in Scheiben
  • 5 ELBratbutter
  • 1,25 kgEierspätzli
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3,75 dlHalbrahm
  • 900 gtiefgekühlter Rosenkohl, vor Gebrauch aufgetaut
  • 750 gKürbis, gerüstet gewogen, z. B. Butternuss
  • 3Zwiebeln
  • 480 gRaclettekäse in Scheiben
  • 6 ELBratbutter
  • 1,5 kgEierspätzli
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4,5 dlHalbrahm
Kilokalorien
540 kcal
2.200 kj
Eiweiss
23 g
17,8 %
Fett
28 g
48,8 %
Kohlenhydrate
43 g
33,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
überbacken:
ca. 25 Minuten
Gesamt:
45 Min.
  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Rosenkohlröschen halbieren. Kürbis in ca. 0,5 cm dicke Stifte schneiden. Zwiebel hacken. Käse in Würfelchen schneiden. Bratbutter in einer grossen Bratpfanne erhitzen, Spätzli, Zwiebel, Kürbis und Rosenkohl darin ca. 5 Minuten anbraten. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und in eine ofenfeste Form geben. Rahm darübergiessen. Käsewürfelchen darauf verteilen. Spätzligratin im Ofen ca. 25 Minuten überbacken.

Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration