En Guete! Jetzt weitersagen
Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen dieses Rezept?
Jetzt bewerten
    (4,2)
    Marroniroulade mit Traubengelee

    Marroniroulade mit Traubengelee

    Selbstgemachtes Trauben-Wein-Gelee ist eine köstliche Zutat zu einer Marroniroulade. Diese begeistert als feines Dessert Gross und Klein sowie auch Gäste.

    Für  6  Personen
    für 1 Kuchenbleche à 35 x 42 cm

    Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

    Zutaten

    3 Eier
    80 g Zucker
    3 EL Wasser
    150 g tiefgekühltes Marronipüree, vor Gebrauch aufgetaut
    60 g Maisstärke
    2 dl Vollrahm
    2 TL Schlagrahmfestiger
    100 g Trauben-Wein-Gelee (siehe verwandtes Rezept)
    Puderzucker zum Bestäuben
    Nährwerte pro Person
    Kilokalorie
    330 KCAL
    1400 KJ
    Fett
    15 G
    42,9 %
    Eiweiss
    5 G
    6,3 %
    Kohlenhydrate
    40 G
    50,8 %
    Kilokalorie
    Durch die Nahrung nimmt der Mensch Energie auf, die er rund um die Uhr verbrennt. Die Energie wird in Kilokalorien oder Kilojoule angegeben. Eine Kilokalorie entspricht rund 4.19 Kilojoule.
    Fett
    Fett verwöhnt den Gaumen, weil es Träger von Geschmacks- und Aromastoffen ist. Deshalb schmecken fetthaltige Nahrungsmittel intensiv. Der menschliche Körper braucht täglich ein wenig Fett, am besten ungesättigtes aus pflanzlichen Ölen und fettreichem Fisch.
    Eiweiss
    Eiweiss ist der Baustoff des Lebens. Aus ihm bestehen nicht nur Zellen, Blut und Gewebe, sondern auch Enzyme und Hormone. Gute Proteine sind etwa in Fisch, Eier und fettarmen Milchprodukten enthalten.
    Kohlenhydrate
    Kohlenhydrate sind wichtige Energielieferanten und der Treibstoff für Muskeln und Gehirn. Enthalten sind die Zuckermoleküle etwa in Gemüse, Früchten, Pasta, Kartoffeln und Brot.

    Fotos: Pia Grimbühler
    Rezept: Margaretha Junker

    Zubereitung

    Backofen auf 200 °C vorheizen. Eier trennen. Eiweiss steif schlagen. 2 EL Zucker einrieseln lassen, weiterschlagen, bis die Masse fest ist und glänzt. Kühl stellen. Eigelb, restlichen Zucker und Wasser mit einem Rührgerät zu einer luftigen Masse rühren. 100 g Marronipüree nach und nach beigeben und glattrühren. Stärke und Eiweiss portionenweise darunterheben. Masse gleichmässig auf einem mit Backpapier belegten Blech ausstreichen. In der Ofenmitte 6–7 Minuten backen.

    Biskuit vom Blech heben und abkühlen lassen. Dann erst auf ein zweites Backpapier stürzen. Oberes Papier ablösen. (Das Biskuit ist eher feucht, daher nicht wie gewohnt sofort nach dem Backen wenden, sonst bleibt durch die Feuchtigkeit die gebackene Oberfläche beim Aufrollen kleben.)

    Zum Fertigstellen Rahm mit Schlagrahmfestiger halbsteif schlagen. Restliches Marronipüree beigeben, Rahm steif schlagen. Biskuit mit Trauben-Wein-Gelee bestreichen, dabei rundum 1 cm Rand frei lassen. Rahm darauf ausstreichen. Biskuit mit Hilfe das Backpapiers satt einrollen. Mit Puderzucker bestäuben. Roulade vor dem Servieren ca. 10 Minuten kühl stellen, dann kann man sie besser portionieren.

    Zubereitungszeit

    Zubereitung ca. 40 Min.

    +  6–7 Min. backen

    +  ca. 10 Min. kühl stellen

    Zutat wurde der Einkaufsliste hinzugefügt.
    Tipp
    Roulade beliebig mit anderem Fruchtgelee füllen, z.B. Himbeer- oder Preiselbeergelee.
    Ihre Meinung zum Rezept
    Geben Sie Ihren Senf dazu
    Hinzufügen

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Kommentare (3)
    E. Pedrazzoli 25.10.2018

    Veramente è ottima. L’ho già preparata due volte ( e in doppia dose) ed è stato veramente un successo! Bravi.

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    E. Pedrazzoli 14.10.2018

    Siccome sono celiaca trovo questa ricetta molto interessante perché non contiene glutine. Mi potreste indicare la dimensione della placca? Grazie

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    M. Team 15.10.2018

    Gentile Signora Pedrazzoli
    Grazie di averci fatto notare che mancavano le misure della teglia.
    Abbiamo provveduto ad aggiungerle e sono le seguenti: 35 x 42 cm.
    Le auguriamo buon divertimento in cucina con il nostro rotolo alle castagne con gelatina d’uva.
    Sarà un successone.
    Cordialmente
    Il team di Migusto

    Bewertungen

    Dieses Rezept gefällt Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewertung

      (4,2)

      Das Rezept wurde bereits von 5 Person(en) bewertet.

      En Guete! Jetzt weitersagen
      Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden

      Verwandte Rezepte

      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      15 Min.
      Einsteiger

      Mehr Rezepte nach Ihrem Gusto

      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      25 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      20 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      30 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      20 Min.
      Geübt
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      Bitte versuchen Sie es später nochmals
      Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.