Marroni-Marmorkuchen

Marroni-Marmorkuchen

2 Std. 10 Min.

Die eine Hälfte des Teigs wird mit Marronipüree gemischt, die andere mit Vanillepaste. In Portionengläsern gebacken, wird daraus ein Marmorkuchen.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses Gebäck

Ergibt

2
  • 2
  • 4

Kuchen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 2 ofenfeste Gläser à ca. 4,5 dl

für 4 ofenfeste Gläser à ca. 4,5 dl

  • Butter und Mehl, für die Gläser
  • 120 gButter
  • 100 gZucker
  • 3Eier
  • 50 gCrème fraîche
  • 150 gMehl
  • 1½ TLBackpulver
  • 120 gMarronipüree
  • 2 ELKirsch
  • 1½ TLVanillepaste
  • 1 BeutelVanillezucker
  • Butter und Mehl, für die Gläser
  • 240 gButter
  • 200 gZucker
  • 6Eier
  • 100 gCrème fraîche
  • 300 gMehl
  • 3 TLBackpulver
  • 240 gMarronipüree
  • 4 ELKirsch
  • 3 TLVanillepaste
  • 2 BeutelVanillezucker
Kilokalorien
1.310 kcal
5.500 kj
Eiweiss
21 g
6,6 %
Fett
70 g
49,3 %
Kohlenhydrate
141 g
44,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
40-50 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
2 Std. 10 Min.
  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Gläser mit Butter auspinseln und mit Mehl bestäuben. Butter und Zucker mit dem Handrührgerät ca. 5 Minuten schaumig schlagen. Eier nacheinander darunterrühren. Crème fraîche dazugeben. Mehl und Backpulver unterheben, alles mischen. Teig halbieren. Marronipüree mit Kirsch verrühren. Zur einen Teighälfte geben, mischen. Vanillepaste und Vanillezucker unter die zweite Hälfte mischen. Erst hellen, dann braunen Teig in die vorbereiteten Gläser füllen, mit einem Holzstäbchen marmorieren.

    fast fertig
  2. Kuchen im Ofen 40–45 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration