Erbsen-Rucola-Salat in gebackener Peperoni

Erbsen-Rucola-Salat in gebackener Peperoni

25 Min.

Im Ofen gebackene Peperoni, gefüllt mit Salat aus Erbsen, Schalotte, Papaya und Rucola an Condimento bianco, Olivenöl und Limettensaft.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2Peperoni, z. B. rot, orange
  • 175 gErbsen
  • ½Schalotte
  • ½ BundRucola
  • ½Papaya
  • 1 ELCondimento bianco
  • 1½ ELLimettensaft
  • 2 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4Peperoni, z. B. rot, orange
  • 350 gErbsen
  • 1Schalotte
  • 1 BundRucola
  • 1Papaya
  • 2 ELCondimento bianco
  • 3 ELLimettensaft
  • 4 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6Peperoni, z. B. rot, orange
  • 525 gErbsen
  • Schalotten
  • 1½ BundRucola
  • Papayas
  • 3 ELCondimento bianco
  • 4½ ELLimettensaft
  • 6 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8Peperoni, z. B. rot, orange
  • 700 gErbsen
  • 2Schalotten
  • 2 BundRucola
  • 2Papayas
  • 4 ELCondimento bianco
  • 6 ELLimettensaft
  • 8 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10Peperoni, z. B. rot, orange
  • 875 gErbsen
  • Schalotten
  • 2½ BundRucola
  • Papayas
  • 5 ELCondimento bianco
  • 7½ ELLimettensaft
  • 1 dlOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12Peperoni, z. B. rot, orange
  • 1,05 kgErbsen
  • 3Schalotten
  • 3 BundRucola
  • 3Papayas
  • 6 ELCondimento bianco
  • 9 ELLimettensaft
  • 1,2 dlOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Kilokalorien
240 kcal
1.000 kj
Eiweiss
9 g
16,8 %
Fett
10 g
42,1 %
Kohlenhydrate
22 g
41,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
  1. Backofen auf 220 °C vorheizen. Peperoni längs halbieren, Kerne entfernen. Peperoni auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. In der Ofenmitte ca. 20 Minuten backen. Inzwischen Wasser aufkochen. Erbsen blanchieren. Schalotte hacken. Rucola grob schneiden. Papaya halbieren und entkernen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Alles mit Essig, Limettensaft und Öl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Peperoni aus dem Ofen nehmen und mit Salat füllen.

Rezept: Daniel Tinembart
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/erbsen-rucola-salat-in-gebackener-peperoni

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration