En Guete! Jetzt weitersagen
Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen dieses Rezept?
Jetzt bewerten
    (3,3)
    Birnenkuchen

    Birnenkuchen

    Für Puristen, die den vollen Fruchtgeschmack lieben: Birnenkuchen mit sehr viel Birnen und wenig überflüssigem Tamtam. Versüsst neblig-kalte Herbstnachmittage.

    Ergibt ca.  10  Stück
    für 1 Springform à ca. 24 cm Ø

    Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

    Zutaten

    80 g Amaretti italiani, hart
    Butter für die Form
    150 g Butter, weich
    100 g Zucker
    1 Prise Salz
    4 Eier
    220 g Mehl
    2 TL Backpulver
    4 kleine Birnen (ca. 600 g), z. B. Williams
    ½ Zitrone
    3 EL Birnen- oder Quittengelee
    Nährwerte pro Stück
    Kilokalorie
    350 KCAL
    1450 KJ
    Fett
    16 G
    42,4 %
    Eiweiss
    6 G
    7,1 %
    Kohlenhydrate
    43 G
    50,6 %
    Kilokalorie
    Durch die Nahrung nimmt der Mensch Energie auf, die er rund um die Uhr verbrennt. Die Energie wird in Kilokalorien oder Kilojoule angegeben. Eine Kilokalorie entspricht rund 4.19 Kilojoule.
    Fett
    Fett verwöhnt den Gaumen, weil es Träger von Geschmacks- und Aromastoffen ist. Deshalb schmecken fetthaltige Nahrungsmittel intensiv. Der menschliche Körper braucht täglich ein wenig Fett, am besten ungesättigtes aus pflanzlichen Ölen und fettreichem Fisch.
    Eiweiss
    Eiweiss ist der Baustoff des Lebens. Aus ihm bestehen nicht nur Zellen, Blut und Gewebe, sondern auch Enzyme und Hormone. Gute Proteine sind etwa in Fisch, Eier und fettarmen Milchprodukten enthalten.
    Kohlenhydrate
    Kohlenhydrate sind wichtige Energielieferanten und der Treibstoff für Muskeln und Gehirn. Enthalten sind die Zuckermoleküle etwa in Gemüse, Früchten, Pasta, Kartoffeln und Brot.

    Fotos: Claudia Linsi
    Rezept: Katrin Klaus

    Zubereitung

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Amaretti zerbröseln. Springformboden mit Backpapier auslegen, Rand mit Butter bestreichen und mit wenig Amarettibrösel bestreuen. Butter, Zucker und Salz mit dem Handrührgerät schaumigschlagen. Eier nacheinander darunterrühren, ca. 3 Minuten weiterrühren. Restliche Amaretti mit Mehl und Backpulver mischen, unter den Teig heben. Teig in die vorbereitete Form füllen, glattstreichen. Kuchen in der unteren Ofenhälfte ca. 10 Minuten backen.

    Inzwischen Birnen halbieren, Kerngehäuse entfernen. Birnenhälften dritteln. Zitrone auspressen und Birnenschnitze mit dem Saft beträufeln. Kuchen aus dem Ofen nehmen. Birnenschnitze stehend mit dem breiteren Teil nach unten in den Teig stecken. Kuchen ca. 60 Minuten fertigbacken. Herausnehmen. Etwas abkühlen lassen. Kuchen aus der Form nehmen. Noch warm mit Gelee bestreichen. Kuchen auf einem Gitter auskühlen lassen.

    Zubereitungszeit

    Zubereitung ca. 30 Min.

    +  ca. 70 Min. backen

    + auskühlen lassen

    Zutat wurde der Einkaufsliste hinzugefügt.
    Tipp
    Kuchen nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.
    Birnen nach Belieben schälen.
    Ihre Meinung zum Rezept
    Geben Sie Ihren Senf dazu
    Hinzufügen

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Kommentare (1)
    C. Leininger Vor 1 Tag

    Super easy except for finding the Amaretti! Make sure to time the baking time to put pears in at right time, not too early. Use super ripe pears and plenty of them! Even better second day

    Antworten

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Bewertungen

    Dieses Rezept gefällt Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewertung

      (3,3)

      Das Rezept wurde bereits von 10 Person(en) bewertet.

      En Guete! Jetzt weitersagen
      Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden

      Mehr Rezepte nach Ihrem Gusto

      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      45 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      30 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      30 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      25 Min.
      Geübt
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      Bitte versuchen Sie es später nochmals
      Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.