Mango-Sponge-Cake

Mango-Sponge-Cake

2 Std. 35 Min.

Macht sich gut an Ostern und Geburtstagen: Mango-Sponge-Cake, gefüllt und garniert mit Rahm, Crème fraîche, Mango und essbaren Blüten wie Veilchen.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses GebäckErgibt ca. 8 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Springform à ca. 24 cm Ø

  • Butter für die Form
  • 200 gButter, weich
  • 1 PriseSalz
  • 220 gZucker
  • ½Zitrone
  • 4grosse Eier
  • 220 gMehl
  • 2 TLBackpulver
  • Füllung und Garnitur

  • 3 dlRahm
  • 100 gCrème fraîche
  • 1 BeutelVanillezucker
  • 1 ELZucker
  • 1reife Mango
  • einigePfefferminzblätter
  • einigeessbare Blüten, z. B. Veilchen, Margeriten
Kilokalorien
700 kcal
2.900 kj
Eiweiss
9 g
5,2 %
Fett
48 g
62,4 %
Kohlenhydrate
56 g
32,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
backen:
ca. 35 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
2 Std. 35 Min.
  1. Backofen auf 170 °C vorheizen. Springformboden mit Backpapier belegen, Rand mit Butter bepinseln. Butter, Salz und Zucker mit dem Handrührgerät einige Minuten rühren, bis die Masse hell ist. Zitronenschale fein dazureiben. Zitrone auspressen. 1 EL Saft unter die Masse rühren, restlichen beiseitestellen. Eier nach und nach dazurühren. Mehl und Backpulver mischen und unter die Masse heben. Teig in die Form füllen und in der unteren Ofenhälfte ca. 35 Minuten backen. Garprobe mit einem Holzstäbchen machen. Bleibt kein Teig daran kleben, ist der Kuchen fertig. Biskuit ca. 5 Minuten in der Form stehen lassen. Aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Zum Füllen und Garnieren Biskuit horizontal halbieren. Rahm mit Crème Fraîche, Vanillezucker und Zucker steif schlagen. Rahm in einen Spritzbeutel füllen, Spitze abschneiden. 2/3 des Rahms auf die untere Kuchenhälfte spritzen, mit dem Spachtel etwas glatt streichen. Zweite Biskuithälfte daraufsetzen, restlichen Rahm darauf verteilen, dabei einen Rand frei lassen. Rahm mit dem Spachtel verstreichen. Mango schälen. Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Die schönen Fruchtfleischstreifen auf dem Rahm anrichten. Restliches Fruchtfleisch mit beiseitegestelltem Zitronensaft und wenig Wasser zu einer Sauce pürieren. Mango-Sponge mit Sauce beträufeln und mit Pfefferminzblättern und Blüten nach Belieben garnieren.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration