Zitronen-Gugelhopf

Zitronen-Gugelhopf

3 Std. 30 Min.

Zitronen-Gugelhopf mundet als Dessert immer und dank säuerlicher Süsse im Sommer ganz besonders. Mit Smarties verziert ein reizvoller Geburtstagskuchen.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses GebäckErgibt ca. 12 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Gugelhopfform à ca. 22 cm Ø

  • Butter und Mehl für die Form
  • 250 gButter, weich
  • 250 gZucker
  • 5Eier
  • 2Zitronen
  • 250 gWeissmehl
  • 150 ggemahlene Haselnüsse
  • ½ BeutelBackpulver
  • 1 PriseSalz
  • 125 gPuderzucker
  • 40 gSmarties
Kilokalorien
490 kcal
2.050 kj
Eiweiss
8 g
6,6 %
Fett
28 g
51,6 %
Kohlenhydrate
51 g
41,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
backen:
ca. 50 Minuten
auskühlen lassen
trocknen lassen
Gesamt:
3 Std. 30 Min.
  1. Gugelhopfform mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Backofen auf 180 °C vorheizen. Butter und Zucker ca. 5 Minuten schaumig schlagen. Eier nacheinander daruntermischen. Schale der Zitronen fein dazureiben. Zitronen auspressen. Ca. 3 EL Zitronensaft beiseitestellen, Rest mit Mehl, Nüssen, Backpulver und Salz darunterrühren. Teig in der Form verteilen. Gugelhopf in der unteren Ofenhälfte ca. 50 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, ca. 5 Minuten stehen lassen. Gugelhopf sorgfältig auf ein Kuchengitter stürzen. Auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Für die Glasur Puderzucker mit beiseitegestelltem Zitronensaft zu einer dickflüssigen Paste verrühren. Glasur auf dem Gugelhupf verteilen. Etwas antrocknen lassen. Smarties in die Glasur drücken.

    fast fertig
Rezept: Katrin Klaus

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration