Veganer Schokoladenkuchen

Veganer Schokoladenkuchen

1 Std.

Mit Margarine und Haferdrink kann ein feiner Schoggikuchen vegan zubereitet werden. Kakaopulver und dunkle Schokolade sorgen für das Aroma und die Farbe.

  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Süsses Gebäck

Für

10
  • 10
  • 20

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Springform à ca. 22 cm Ø

für 2 Springformen à ca. 22 cm Ø

  • 150 gvegane Margarine
  • 4 ELAhornsirup
  • 270 gWeissmehl
  • 175 ggemahlener Rohzucker
  • 4 ELKakaopulver
  • 3 TLBackpulver
  • 3 dlHaferdrink
  • 150 gvegane dunkle Schokolade
  • 300 gvegane Margarine
  • 8 ELAhornsirup
  • 540 gWeissmehl
  • 350 ggemahlener Rohzucker
  • 8 ELKakaopulver
  • 6 TLBackpulver
  • 6 dlHaferdrink
  • 300 gvegane dunkle Schokolade
Kilokalorien
410 kcal
1.700 kj
Eiweiss
5 g
5 %
Fett
18 g
40,3 %
Kohlenhydrate
55 g
54,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 40 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Margarine schmelzen. Boden der Form mit Backpapier auslegen. Rand mit wenig Margarine bepinseln. Ahornsirup und Margarine verrühren. Mehl, Zucker, Kakao und Backpulver sieben und mischen. Haferdrink und Margarine dazumischen und alles zu einem glatten Teig mischen. Schokolade fein hacken. Die Hälfte davon in den Teig mischen, Rest beiseitestellen. Teig in die Form giessen und in der Ofenmitte 35–40 Minuten backen (Stäbchenprobe). Herausnehmen, 5 Minuten abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Restliche Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und über den Kuchen träufeln. Nach Belieben mit gehackter Schokolade bestreuen und mit geschlagener Soja-Schlagcreme servieren.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration