Vegane Osterküchlein

1 Std. 10 Min.

Ostern und vegan? Das geht. Mit diesem Osterküchlein können Sie nichts falsch machen. Und schmecken tuts natürlich auch noch gut, probieren Sies aus!

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses Gebäck

Ergibt

4
  • 4
  • 8

Stück à 10 cm ø

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 4 Tarteletteförmchen à ca. 10 cm Ø

für 8 Tarteletteförmchen à ca. 10 cm Ø

  • ½Vanilleschote
  • 3,5 dlMandeldrink
  • 40 gRundkornreis, z. B. Originario
  • 1 PriseSalz
  • 3 ELHartweizengriess
  • 40 gZucker
  • ½Zitrone
  • 50 gvegane Margarine
  • 4 ELgemahlene geschälte Mandeln
  • Öl und Mehl für die Förmchen
  • 1,25 dlvegane Schlagcrème
  • 30 gMaisstärke
  • 1veganer, rund ausgewallter Bio-Kuchenteig
  • 50 gAprikosenkonfitüre
  • Puderzucker
  • 1Vanilleschote
  • 7 dlMandeldrink
  • 80 gRundkornreis, z. B. Originario
  • 2 PrisenSalz
  • 6 ELHartweizengriess
  • 80 gZucker
  • 1Zitrone
  • 100 gvegane Margarine
  • 8 ELgemahlene geschälte Mandeln
  • Öl und Mehl für die Förmchen
  • 2,5 dlvegane Schlagcrème
  • 60 gMaisstärke
  • 2vegane, rund ausgewallte Bio-Kuchenteige
  • 100 gAprikosenkonfitüre
  • Puderzucker
Kilokalorien
730 kcal
3.050 kj
Eiweiss
9 g
5 %
Fett
43 g
53,5 %
Kohlenhydrate
75 g
41,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
backen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
1 Std. 10 Min.
  1. Weiter gehts

    Vanilleschote längs halbieren. Mit dem Mandeldrink aufkochen. Reis beigeben. Zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen. Salz, Griess und Zucker beigeben. Unter ständigem Rühren ca. 10 Minuten weiter köcheln lassen. Vanilleschote entfernen. Zitronenschale fein dazureiben. Zitrone auspressen. Zitronensaft, Margarine und Mandeln unter die Masse mischen, auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Förmchen mit Öl ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Schlagcrème mit der Maisstärke halbwegs aufschlagen, unter die Masse heben.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Kuchenteig ausrollen. Rondellen ca. 3 cm grösser als die Förmchen ausstechen. Förmchen mit dem Teig auslegen. Teigböden mit einer Gabel einstechen, dünn mit Aprikosenkonfitüre bestreichen. Mit der Reismasse füllen. In der Ofenmitte ca. 30 Minuten backen. Die Osterküchlein auf dem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

    fast fertig

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Nach Belieben 30 g Weinbeeren in die Reisfüllung geben. Aus dem restlichen Teig Ostersujets ausstechen und die Küchlein vor dem Backen damit dekorieren. Küchlein mit selbst gemachtem veganem Mürbeteig zubereiten. Vegane Butter verwenden.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration