Gebackener Heidelbeer-Griess

Gebackener Heidelbeer-Griess

2 Std. 30 Min.

Süsse Griessschnitten auf besondere Art: Mit Kokosmilch, Safran, Orange und Joghurt gemischt und mit Heidelbeeren bestreut wird Griess als Kuchen gebacken.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses GebäckErgibt 8 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Springform à ca. 24 cm Ø

  • Butter und Zucker für die Form
  • 2,5 dlKokosmilch
  • 2,5 dlWasser
  • 1 PriseSafran
  • 1Orange
  • 120 gHartweizengriess
  • 50 gZucker
  • 100 gJoghurt nature, z.B. Kokos nature
  • 3Eier
  • 150 gHeidelbeeren
  • 1 TLPuderzucker
Kilokalorien
210 kcal
850 kj
Eiweiss
6 g
11,9 %
Fett
9 g
40,3 %
Kohlenhydrate
24 g
47,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
auskühlen lassen
backen:
ca. 40 Minuten
Gesamt:
2 Std. 30 Min.
  1. Springform mit Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen. Kokosmilch, Wasser und Safran aufkochen. Orangenschale fein dazureiben. Orange auspressen und Saft beiseitestellen. Griess im Sturz zur Kokosmilch geben. Bei kleiner Hitze unter Rühren ca. 5 Minuten zu einem Brei kochen. Orangensaft und Zucker darunterrühren. Griessbrei abkühlen lassen, bis er handwarm ist.

    fast fertig
  2. Backofen auf 160 °C vorheizen. Joghurt und Eier mit dem Griessbrei verrühren. Masse in die vorbereitete Form geben und glattstreichen. Heidelbeeren darüberstreuen. Heidelbeer-Griess in der Ofenmitte ca. 40 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Der Griess soll nach dem Backen im Innern noch feucht sein, damit er nach dem Abkühlen immer noch schön feucht ist.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration