Heidelbeer-Vanille-Törtchen

Heidelbeer-Vanille-Törtchen

1 Std. 15 Min.

Würzige Heidelbeeren sind im Sommer und Herbst als Dessert beliebt. Hier kommen sie in Mürbeteig-Törtchen, gewürzt mit Vanille und Limette, zu Ehren.

  • Vegetarisch

Zutaten

Süsses Gebäck

Für

8
  • 8
  • 16

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 8 Alu-Förmchen à 9 cm Ø

für 16 Alu-Förmchen à 9 cm Ø

  • 1ausgewallter Mürbeteig à 320 g
  • 1 ELZucker
  • 1 ELMaisstärke
  • ½ TLVanillepaste
  • 1Limette
  • 1,5 dlRahm
  • 1Ei
  • 250 gHeidelbeeren
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • 2ausgewallte Mürbeteige à 320 g
  • 2 ELZucker
  • 2 ELMaisstärke
  • 1 TLVanillepaste
  • 2Limetten
  • 3 dlRahm
  • 2Eier
  • 500 gHeidelbeeren
  • Puderzucker zum Bestäuben
Kilokalorien
260 kcal
1.100 kj
Eiweiss
4 g
6,4 %
Fett
14 g
50,4 %
Kohlenhydrate
27 g
43,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
backen:
ca. 25 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
1 Std. 15 Min.
  1. Aus dem Teig Rondellen à ca. 10 cm Ø ausstechen, in die Förmchen legen. Teigböden mit einer Gabel dicht einstechen, kühl stellen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 200 °C vorheizen. Zucker, Maisstärke und Vanillepaste mischen. Wenig Limettenschale dazureiben. Rahm und Ei verrühren, zum Zucker giessen, gut verrühren. Förmchen auf ein Blech stellen. Heidelbeeren in die Törtchen verteilen. Guss darübergiessen. Auf der untersten Rille ca. 25 Minuten backen, herausnehmen, auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben. Törtchen zum Transportieren gut verpacken.

    fast fertig
Rezept: Feride Dogum

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration