Tannenhonig-Glace-Torte

Tannenhonig-Glace-Torte

12 Std. 35 Min.

Tortenboden aus zerbröselten Willisauer Ringli und Butter gekrönt mit einer Creme aus Eigelb, Rahm und Tannenhonig.

  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert Für 12 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 Springform à ca. 18 cm Ø

  • 1 dlWasser
  • 40 gZucker
  • 120 gWillisauer Ringli
  • 40 gButter
  • 4Eigelb
  • 60 gflüssiger Tannenhonig
  • 1 PriseSalz
  • 1,5 dlVollrahm
Kilokalorien
170 kcal
700 kj
Eiweiss
2 g
5,3 %
Fett
10 g
60 %
Kohlenhydrate
13 g
34,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 35 Minuten
tiefkühlen:
ca. 12 Stunden
Gesamt:
12 Std. 35 Min.
  1. Weiter gehts

    Formboden mit Backpapier auslegen. Wasser und Zucker aufkochen und auf circa die Hälfte sirupartig einkochen lassen. Willisauer Ringli im Cutter fein zerhacken. Butter beigeben und kurz weiterhacken. Die Masse auf dem Formboden verteilen und andrücken.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Eigelbe, Honig und Salz mit dem Handrührgerät ca. 5 Minuten aufschlagen. Den warmen Sirup unter Rühren langsam dazugiessen, ca. 5 Minuten weiterschlagen. Rahm steif schlagen und unter die abgekühlte Masse heben. In die Form über die Willisauer-Ringli-Masse verteilen und glatt streichen. Torte zugedeckt über Nacht tiefkühlen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Die Torte mit einem in heisses Wasser getauchten Messer vom Formrand lösen, vorsichtig aus der Form heben. In Stücke schneiden und sofort servieren.

    fast fertig
Rezept: Katrin Klaus

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration