Gebrannte Creme

Gebrannte Creme

2 Std.

Dessert mit dunkler Caramelnote: gebrannte Creme aus selbst gemachtem Caramel, Ei, Milch und Rahm – ein Schlemmertraum für Gross und Klein.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert Für 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 180 gZucker
  • 1 dlheisses Wasser
  • 4Eigelb
  • 2 ELMaisstärke
  • 4 dlMilch
  • 2,5 dlVollrahm
Kilokalorien
560 kcal
2.350 kj
Eiweiss
9 g
6,4 %
Fett
34 g
54,4 %
Kohlenhydrate
55 g
39,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
2 Std.
  1. Weiter gehts

    Zucker in einer Chromstahlpfanne unter Rühren langsam dunkel caramelisieren lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Pfanne vom Herd nehmen. Wasser vorsichtig zum Caramel giessen. (Vorsicht: Wasserdampf ist sehr heiss).

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Caramel nochmals aufkochen. Rühren, bis sich der Caramel vollständig aufgelöst hat. Etwas abkühlen lassen.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Eigelb, Maisstärke und 1 dl Milch miteinander verrühren.

    fast fertig
  5. Weiter gehts

    Restliche Milch zum Caramel giessen. Unter Rühren aufkochen.

    fast fertig
  6. Weiter gehts

    Kochende Flüssigkeit unter Rühren zur Eimischung giessen.

    fast fertig
  7. Weiter gehts

    Alles zurück in die Pfanne geben. Unter ständigem Rühren, bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen (85 °C).

    fast fertig
  8. Weiter gehts

    Durch ein Sieb in eine Schüssel giessen.

    fast fertig
  9. Weiter gehts

    Klarsichtfolie direkt auf die Creme legen, creme auskühlen lassen.

    fast fertig
  10. Weiter gehts

    Rahm steif schlagen.

    fast fertig
  11. Weiter gehts

    Gebrannte Creme glatt rühren.

    fast fertig
  12. Weiter gehts

    Rahm unter die Creme mischen.

    fast fertig
Rezept: Vanessa Fuchs

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Gebrannte Creme über Nacht auskühlen lassen. Rahm erst kurz vor dem Servieren unter die Creme mischen. Creme nach Belieben mit Mandelsplittern servieren. Unterschiede zwischen Gebrannter Creme und Caramelcreme: Für die gebrannte Creme wird der Zucker dunkel, für die Caramelcreme hell caramelisiert.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration