Tagliatelle mit Crevetten an Zitronen-Estragon-Sauce

Tagliatelle mit Crevetten an Zitronen-Estragon-Sauce

25 Min.

Pasta mit Meeresfrüchten ist ein Genuss: Crevetten werden mit einer Zitronen-Estragon-Rahmsauce unter Tagliatelle – Nudeln – gemischt.

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 300 gTagliatelle
  • Salz
  • ½Zitrone
  • 12Crevetten Tail-on
  • 4 ZweigeEstragon
  • 1Schalotte
  • 1 TLButter
  • 1 dlGemüsebouillon oder Fischfond
  • 1,5 dlVollrahm
  • Cayennepfeffer
  • 600 gTagliatelle
  • Salz
  • 1Zitrone
  • 24Crevetten Tail-on
  • 8 ZweigeEstragon
  • 2Schalotten
  • 2 TLButter
  • 2 dlGemüsebouillon oder Fischfond
  • 3 dlVollrahm
  • Cayennepfeffer
  • 900 gTagliatelle
  • Salz
  • Zitronen
  • 36Crevetten Tail-on
  • 12 ZweigeEstragon
  • 3Schalotten
  • 3 TLButter
  • 3 dlGemüsebouillon oder Fischfond
  • 4,5 dlVollrahm
  • Cayennepfeffer
Kilokalorien
500 kcal
2.100 kj
Eiweiss
30 g
24 %
Fett
17 g
30,5 %
Kohlenhydrate
57 g
45,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
  1. Tagliatelle in Salzwasser bissfest garen. Abgiessen, mit kaltem Wasser abschrecken und beiseitestellen.

    fast fertig
  2. Zitronenschale fein abreiben. Zitrone auspressen. Crevetten kalt abspülen und trocken tupfen. Mit Zitronenschale und etwas Saft mischen. Estragonblättchen von den Zweigen zupfen. Schalotte hacken. In der Butter andünsten. Mit Bouillon ablöschen, Rahm dazugeben. Sauce ca. 5 Minuten kochen lassen. Crevetten, Estragon und Nudeln zur Sauce geben. Alles gut heiss werden lassen. Mit Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration